Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Südpfalz » Wieslauterner Gebiet » Retschelfels » TNT
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

TNT (10+)

 

Bisher 16 Kommentare zu "TNT"Hochgeladen von: webmaster
20.07.2006 - LoboAdmin
einfach nochmal deine erste anfrage lesen, dann macht´s klick!
20.07.2006 - wastelAdmin
eh sorry,
ist das der pfälzer slang? versteh ich nicht!
20.07.2006 - wastelAdmin
ich hab da mal ne frage. kann man zur zeit am retschelfels klettern oder ist der gesperrt? wäre nett wenn mir jemand antworten könnte.
sebastian
19.07.2006 - DKAdmin
ja,ist bis hal vier gesperrt, glaub ich .
gruß dicki
19.07.2006 - wastelAdmin
hey pfälzer,

kann man am retschelfels denn jetzt klettern? war glaub ich vor drei mal da und da war er geperrt. danke für die auskunft.

gruß sebastian
18.05.2002 - PilleAdmin
Hi Alex!!

mit meinem Kommentar wollte ich niemanden angreifen oder als niveaulosen kraxler bezeichnen!ich bin 19 und mein heimatgebiet ist kochel!im fränkischen bin ich natürlich auch am reißen!weißt Du, die kletterei in kochel stellt meiner meinung in diesem grad wesentlich höhere ansprüche an den kletterer, da muß man für seine rotpunktbegehung arbeiten!es tut mir leid sagen zu müssen, dass für mich kochel den maßstab darstellt, irgendwo muß man sich ja orientieren!naja, diese blöde bewertung geht mir mittlerweile eh schon sonst wo vorbei...ich wollte die pfälzer nicht schlecht machen, und erst recht keine touren abwerten,entschuldige!würd mich übrigens freuen euch pfälzerisches volk ma in kochel anzutreffen, lohnt sich wirklich!!na dann, hau rein!!
16.05.2002 - AlexWAdmin
na das ist ja wunderbar, dass ich euch mal ne freude gemacht hab.
16.05.2002 - AnonymAdmin
He Alex, das ist der erste überlegte und gute Kommentar, den wir von dir in diesem Forum zu hören bekommen, also Gratulation und mach bitte weiter so!
Die Pälzer
15.05.2002 - AlexWAdmin
Pille,

ich bin auch für einen flächendeckenden downgrade, für eine reformation der schwierigkeitsskala.
wenn pillen jetzt schon´s TNT hochsteigen ,kann´s nicht 8b+ sein, I agree.
Nur, weiss nicht was deine heim-area iss, aber wie schwer sind dann ähnlich steile routen in anderen schönen gebieten wie z.B. Fränkische Nightmare und halloween, beide 8a etwa ?

Eigentlich ist´s mir wurscht, denn irgendwie bin ich schon Lichtjahre davon entfernt, mir über Bewerrtungen beim Krallen Gedanken zu machen, interessant find ich immer nur, und deswegen antworte ich Dir, dass da ein paar wichtigtuende Leuts daherlaufen, die meinen den Pfälzern sagen zu müssen, wie schwer ihre Touren sind.
Wenn du so superstark bist, da erfreu dich dran, aber glaub mir, die Pfälzer mit denen ich unterwegs bin, klettern auswärts härtere Routen, wie sollten wir die dann bewerten ?
Da wird schnell mal so ne Auswärts-8b zur 8a usw..

Also weiterhin viel Spass beim Krallen, Pille, wie alt bist du eigentlich ?

Blue Skies

Alex

15.05.2002 - PilleAdmin
Hi Jungs!!
die untergriffzüge bzw. der dachboulder haben doch nix mit 7c bloc zu tun, dankbar 7b bloc wäre angebrachter meine ich!!ich war vor kurzem das erste mal in der pfalz beim klettern und war ziemlich beeindruckt...geile kletterei...allerdingshaben die erstbegeher in ihren routen mit der schwierigkeitsbewertung teilweise heftigst übertrieben...TNT ist meiner meinung nach mit 8b noch relativ dankbar!und bespring mich würd ich als dankbare 7c+ einstufen,naja, bewertungen sind eben subjektiv!grüße
30.09.2001 - AnonymAdmin
Ist jetzt eigentlich schon die Kombi "TNT" und dann ins "Gamba" geklettert?Hab gehört, dass Lutz die Idee hatte, aber es noch nicht geklettert hat.
02.09.2001 - AnonymAdmin
Hi,Alex
Ich klettere noch nicht in diesem Bereich und habe mir das nur von unten angeschaut.
01.09.2001 - AlexWAdmin
Hi,

natürlich wär es leichter, aber nur ein bissl. TNT zeichnet sich durch diesen brachialen Dachboulder aus. Da es ein Boulder ist und einige der pfälzischen Boulder definiert sind, solltest du sofern du vor hast TNT zu punkten durch die Untergriffe pressen, andernfalls, würdest du nochmals eine neue Kombi, ein neuer Name mit neuer Schwierigkeit erstbegehen können.
29.08.2001 - AnonymAdmin
Muss man eigentlich die runden Untergriffe mitnehmen?
Man könnte doch auch wie "Hyperraumumgehungsstrasse" bis zum Henkel springen und dann wieder wie "Fair Play" zurück zum Sprung?Wäre doch leichter!
24.12.2000 - TermiAdmin
Eigentlich mit einem Boulder vergleichbar, leider zu hoch über dem Boden, denn nach ein weng Einstiegsgeplänkel im 6.Grad geht´s direkt über in ein 7a bloc Einstiegssprung,danach Schüttelpunkt, das Dach dürfte 7c bloc sein und der Abschlussprung nochmal 7a bloc. Und trotzdem ist das Teil so undankbar, pfälzisch halt....
16.10.2000 - LutzAdmin
Super Tour, nur verdammt belastend mit dem unsicheren Finish, doch gehet hin und schauet selbst.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (1)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen1
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivRetschelfels
GebietWieslauterner Gebiet
AusrichtungK.A.
AbsicherungK.A.
SchattenK.A.
ZwergentodK.A.
NeigungK.A.
AnforderungK.A.
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:K.A.
(Teilweise) BrüchigK.A.
RoutenmanipulationK.A.
HöheK.A.
CharakterK.A.
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang