Spring & Summer Collection 2021 728x90

Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Südpfalz » Hauensteiner Gebiet » Burghaldefels » Letzte Beute
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Letzte Beute (8+)

 

Bisher 7 Kommentare zu "Letzte Beute"Hochgeladen von: Anonym
05.08.2008 - HessieAdmin
Soweit ich weiß ist die Tour vom Daniel Meyerer. Name weiß ich ebenfalls nicht. Schwierigkeit liegt meines Erachtens im neunten Grad, je nach Körpergröße und Sprungvermögen und Bedingungen. Wie also immer beim Klettern. Die Schwierigkeit reduziert sich auf einen genialen-weiten Sprung an eine riesige Reckstange. Von da vorsichtig mit den großen Griffen umgehen und Schluss.
04.11.2007 - BIM_BOAdmin
Vielleicht kann der Erstbegeher der neuen Tour sich ja mal zu Wort melden und die Tour auch hier in die Datenbank mit Namen Bewertungsvorschlag einstellen. Mir hat die nämlich echt gut gefallen und muss ja auch nochmal für den Durchtstieg hin :-).
03.11.2007 - DirkiLDAdmin
Die Tour ist laut Erstbegeher kein Projekt mehr, ich war vor etlichen Wochen auch mal drin da waren die Seitgriffe aber leider auch sehr naß.
02.11.2007 - BIM_BOAdmin
Hmm, ok. Kann es sein, dass die Tour dann auch noch gar nicht im neuen Führer vom Jens drin ist? Nicht, dass ich da in irgendeinem Projekt rumgehüpft bin, jedenfalls war da mal kein Projektbändel.
02.11.2007 - DirkiLDAdmin
Die letzte Beute ist rechts neben der Zangengeburt.
Du warst da wohl in einer relativ neuen Tour, die hat offiziell noch keinen Namen. Schade das die Seitgriffe noch naß sind, ist wohl mehr was für den Sommer.
02.11.2007 - BIM_BOAdmin
Ich war da heute in was drin, bei dem ich gedacht habe, das wäre die Letzte Beute. Irgendwie passen aber die Bilder die ich hier sehe nicht dazu, oder ich erkenne es einfach nicht. Knackpunkt bei der Route, war ganz oben im Dachbereich ein weiter Dynamo zu einem fetten Henkel von einem nassen Seitgriff. Dann noch klippen und rum. Die Tour ging komplett über stehende Ringe.

Kann mir da einer weiterhelfen?
14.09.2004 - SteffAdmin
Wer da oben an der Crux scheitert, sollte sich vielleicht mal auf die Streckbank begeben. Für Kleine ist das bestimmt 8+. Was bin ich froh, dass ich lange Arme hab!

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (1)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen1
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivBurghaldefels
GebietHauensteiner Gebiet
Ausrichtung
(Steff)
Südost
Absicherung
(Steff)
Gut
Schatten
(Steff)
Nachmittags Schatten
Zwergentod
(Steff)
Ja
Neigung
(Steff)
Leicht Überhängend
Anforderung
(Steff)
Maximalkraft
Lange Feucht
(Anonym)
Nein
Keile erforderlich:
(Steff)
Ja
(Teilweise) Brüchig
(Steff)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Steff)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(Steff)
ca. 20 Meter
Charakter
(Steff)
Athletik
Erstbegeher
(Steff)
Andreas Ziegler
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang