Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Thüringen » Moosbachtal » Koppenstein » Presskopp
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Presskopp (7+)

 

Bisher 2 Kommentare zu "Presskopp"Hochgeladen von: Hessi
21.04.2020 - eypeeAdmin
In der Tat sind die Züge schon am Einstieg spannend da man ca. 2m Luft unterm Po hat bevor die erste Exe einzuhängen geht. Im neuen Führer ist der Verlauf der Tour falsch eingezeichnet. Man steuert zuerst das Loch unten an, von da aus geht´s los.
Bis zur Krux ist die Kletterei schön und nicht schwer. Der bauchige Überhang hat es definitiv in sich. Den markanten Riss auf rechts zu halten ist m.E.n. schwerer als 7+, 7+/8- trifft es besser. Oben raus ists dann wieder leicht bis zum Umlenker.
26.05.2013 - HessiAdmin
Schöne Tour mit interessanten Zügen am Überhang.Einstieg wie Lot, dann links vom Lot direkt pressig(Presskopp)über den bauchigen Überhang mit dem markanten Riss, den Haken folgend. Ausstieg über den Westriss,4 neue Haken, Benutzung des ersten Hakens vom Lot.Bewertung fiel uns schwer, zwischen 7+, 7+/8-. Wir warten mal ein paar Begehungen ab was gesagt wird. Viel Spaß die Tour lohnt sich, im Einstieg noch ein wenig Moos, beseitigen wir noch.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (1)
Normal für den Grad (1)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen2
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivKoppenstein
GebietMoosbachtal
AusrichtungK.A.
Absicherung
(Hessi)
Gut
SchattenK.A.
Zwergentod
(eypee)
Nein
Neigung
(Hessi)
Leicht Überhängend
Anforderung
(eypee)
Ausdauer
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:
(Hessi)
Nein
(Teilweise) BrüchigK.A.
RoutenmanipulationK.A.
Höhe
(Hessi)
ca. 20 Meter
Charakter
(Hessi)
Technik
Tricky
Erstbegeher
(Hessi)
Michael Müller, Norbert Hessenmüller
Jahr der Erstbegehung
(Hessi)
2013
Zugang