Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Thüringen » 12 Apostel » Dritter Apostel (Paulus) » Jolly Joker
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Jolly Joker (8+)

 

Bisher 14 Kommentare zu "Jolly Joker"Hochgeladen von: AB
23.10.2019 - eypeeAdmin
Für mich war und ist die Crux unten, vom ersten Haken weg links zum Henkel und dann den rechten Fuß gaaaaanz weit rüber schieben (daran ziehen) und mit der rechten Hand zu einem linkslastigen Unter/Seitgriff. Danach geht´s leistig mit
guten Tritten nach oben zum großen Untergriff. Dort könnte man fallen, aber auch nur wenn die Füße nicht richtig stehen. Weiterhin alles fest, super schöne, kurze Platte. M.e.N. ein glatter Achter.
11.04.2011 - BuchiAdmin
Es lag tatsächlich nur an den Füßen da am ersten Haken. Superweg und oben nochmal spannend zum Untergriff.
24.11.2009 - HessiAdmin
Ja die leiste wird kleiner, aber es geht noch gut.Für kleine Kletterer ist das best. schwerer. Buchi, für dich dürfte es aber gehen. Beide hände an die schräge leiste(so machs ich)oder die li bleibt an der waagerechten leiste(Foto), re fuss weit rüberauf runden tritt. wichtig, fuss muss super stehen! dann, mit oder ohne zwischengriff, an den seit/untergriff.ich probiers nochmal mit nen foto von der schlüsselstelle,diesmal der peter. ist gut zu sehen wie der fuss stehen muß.trotz kleiner werdender Griffe ein highlight in thüringen
gruss hessi
24.11.2009 - HessiAdmin
Ja die leiste wird kleiner, aber es geht noch gut.Für kleine Kletterer ist das best. schwerer. Buchi, für dich dürfte es aber gehen. Beide hände an die schräge leiste(so machs ich)oder die li bleibt an der waagerechten leiste(Foto), re fuss weit rüberauf runden tritt. wichtig, fuss muss super stehen! dann, mit oder ohne zwischengriff, an den seit/untergriff.ich probiers nochmal mit nen foto von der schlüsselstelle,diesmal der peter. ist gut zu sehen wie der fuss stehen muß.trotz kleiner werdender Griffe ein highlight in thüringen
gruss hessi
05.05.2009 - GespenstAdmin
große leuten wie du, reicht es die kleine leiste(die mal besser war) nur als zwischengriff zu nehmen. viele kleine kletterer, vorallem frauen, müssen aktiv halten dann beide hände dran und rüberschnappen.
10.04.2009 - BuchiAdmin
Dieses Foto würde mich auch interessieren Ab dem Untergriff ists ja eine schöne Ausdauerroute mit guten Griffen, aber der Einstieg wirft mich ab. geht ihr links am 1. Haken vorbei? Dort gibts weit links oben einen Henkel und rechts davon eine schräge Leiste, die aber falschherum steht, als daß man sich an hier zum Henkel herüber lassen kann. Komme einfach nicht zu dem Untergriff rüber. Dazwischen gibts nur eine Minileiste, für die ich keine Kraft hab. Oder kann man auch weiter links bleiben und vondort den 2. Haken einhängen? Durch Axels Geschichte auf seiner Seite hab ich mich jedenfalls für diesen schönen Weg begeistert .
05.11.2008 - HessiAdmin
also diese saison hat diese tolle tour schadlos überstanden, alle griffe noch da. anbei mal ein foto wo mario in der schlüsselstelle zw. 1 und 2 haken zu sehen ist.
20.10.2007 - sauiAdmin
So, ein wenig Aktuelles über die Route. Untere Leiste, mit der man zum Henkel geht, wird immer grösser, dafür wird der Henkel den man mit Links hat immer kleiner. Oben raus ist alles beim aAten. Man sollte hoffen, dass der Henkel und der Seitgriff noch ein wenig bestand haben und sich nicht verabschieden, denn wenn dies der Fall ist, dann wird das mal wirklich eine 8+ oder vielleicht noch schwerer.
14.10.2003 - sibylleAdmin
also die schlüsselstelle die ich meine ist glaub ich etwas unterm zweiten haken und geht an eine ziemliche scheiß leiste. wo ist denn da ein zug in nen untergriff??????????? ich scjaus mir wohl einfach mal wenns endlich aufhört zu regnen
29.08.2003 - SMithERAdmin
Welche ist denn die erste???
Die zweite(oder schwerere) ist in einen seitlichen Untergriff zu kommen.
29.08.2003 - sibylleAdmin
hat die route jetzt zwei schlüsselstellen oder ist die eine nur schwerer geworden. bei euch muss man sich ja echt beeilen mit routen klettern, wenn ihr alle kaputt macht. weg von den guten wegen sonst gibts haue
21.08.2003 - Rudi.Admin
Fest bis auf diesen Griff halt!
20.08.2003 - SMithERAdmin
Obwohl es eine der festesten Routen an den Aposteln ist, hat ein gewisser Herr es geschafft einen Griff rauszureißen ;-). Deshalb jetzt eine neue Schlüsselstelle zwischen Ersten und Zweiten Haken.
16.04.2003 - GespenstAdmin
Mit Abstand die beste Route an den 12 Aposteln.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (2)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (7)
Abgegebene Stimmen9
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivDritter Apostel (Paulus)
Gebiet12 Apostel
Ausrichtung
(Rudi.)
Osten
Absicherung
(Rudi.)
Vorbildlich
Schatten
(Rudi.)
Nachmittags Schatten
Zwergentod
(Buchi)
Nein
Neigung
(Rudi.)
Leicht Überhängend
Anforderung
(Rudi.)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(Rudi.)
Nein
Keile erforderlich:
(Rudi.)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Rudi.)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Rudi.)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(Rudi.)
ca. 12 Meter
Charakter
(Gespenst)
Fingerkraft
Erstbegeher
(Rudi.)
Jan Dankert
Jahr der Erstbegehung
(Rudi.)
1996
Zugang