Deutschland » Weser Leine Bergland » Erzhausener Klippen » Mauswand » So hoch auf der Leiter
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

So hoch auf der Leiter (8-)

 

Bisher 7 Kommentare zu "So hoch auf der Leiter"Hochgeladen von: Arne
06.08.2006 - Team_ColodriAdmin
Nein, nein. Es sind keine "fränkischen Reckstangenhenkel". Denn man beachte: Der profane fränkische Henkel besticht in erster Linie durch ungeheure Abgespecktheit und glänzende Kanten. Demgegenüber gibt sich der gewöhnliche Selterhenkel gleich auf den ersten Griff durch dichten innenliegenden Moosbewuchs und einer nicht näher zu identifizierenden Teilbefüllung mit einem hellgrauen, bröseligen Substrat als solcher zu erkennen.
11.07.2006 - TimBartzikAdmin
Da denkt man hats im Sack und dann kommt oben noch sowas... Zwischen den zwei Schlüsselstellen schönes Freistilkraulen an fränkischen Reckstangenhenkeln.
15.09.2004 - ArneAdmin
Wer sagt denn, dass es leicht sein soll. Henkelparade bis dorthin und dann einmal besagten Griff oben gut anblocken!
15.09.2004 - JensE.Admin
Ich war neulich da mal drin und war ein wenig über die platte Stelle zum Umlenker hin verwundert. Da ist ja nur ein (1!) Griff vor´m fetten Henkel. Und den erreicht man nur gestreckt und mit aufhocken. Und so henkelig ist dieser Griff nun auch nicht. Denn je höher man kommt, desto eher rutscht man raus.
Mit rechts zum Sloper-Loch und mit links hoch zum Ausstiegsgriff mach ich das nicht. Und mit links hoch zum Sloper-Loch ist weit, obwohl man den Griff dann bestimmt besser halten könnte.
Wie also soll die Stelle denn leicht machbar sein?
01.01.2001 - swAdmin
Richtig, der Umlenker wurde von mir mal vor ca. 3 Jahren gesetzt und die Route dadurch nochmal interessanter!
31.12.2000 - ArneAdmin
Alle Zwischenhaken frisch saniert! Durch neuen Umlenker (von Sven?) jetzt direkt aussteigbar, daher nochmal schwerere Stelle am Umlenker, was die Schwierigkeit auf ca. 8- erhöht (war ja früher 7+)!
30.11.2000 - Götz.MinuthAdmin
Klasse Route, am Einstieg gut zupacken, dann ein wenig Ausdauer an relativ guten Griffen und am Ende eine knifflige Plattenstelle.


Warning: getimagesize(): corrupt JPEG data: 2 extraneous bytes before marker in /homepages/14/d20567590/htdocs/climbing.de_v7_routen/tmpl/show_fotos.php3 on line 39
Ernst in "So hoch auf der Leiter" (8-), Foto: DF, Upload: Frischbier
Foto anzeigen
 

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivMauswand
GebietErzhausener Klippen
Ausrichtung
(Turbo)
Osten
Absicherung
(Turbo)
Gut
Schatten
(Turbo)
Nachmittags Schatten
Zwergentod
(Turbo)
Nein
Neigung
(Turbo)
Leicht Überhängend
Anforderung
(Turbo)
Ausdauer
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:
(Turbo)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Turbo)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Turbo)
keine künstlichen Griffe/Tritte
HöheK.A.
Charakter
(Turbo)
Technik
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0