Deutschland » Weser Leine Bergland » Hohenstein » Niedersachsenwand » Weserlandverschneidung
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Weserlandverschneidung (6-)

 

Bisher 4 Kommentare zu "Weserlandverschneidung"Hochgeladen von: Arne
02.06.2009 - btAdmin
Es gibt seit gestern auch einen Umlenker. Vielen Dank dafür.
09.05.2006 - TimBartzikAdmin
Nette, leicht brüchige Verschneidung mit Reckstangengriffigem Dachriegel. Leider ohne Umlenker. Besser als Aussteigen ist zurück klettern zum letzten Bühler.
24.06.2002 - pb.Admin
Zwischen zweitem und drittem Bühler kann man die Nerven mit zwei Keilchen beruhigen. Nicht alles, was da wackelt ist wirklich fest. Oben fehlt (vermutlich weil man nicht wusste, in welchen der bebenden Sandsteinfragmente man ihn setzen sollte) ein Umlenker, so dass man durchs Gestrüpp zum rettenden Baum robben muss. Real Climbing.
14.04.2002 - eremitAdmin
schöne verschneidungskletterei, die von einem, auf den ersten blick, abschreckenden dach gekrönt wird. sieht aber schlimmer aus als es ist - da große henkel, läßt es sich relativ easy klettern. ich glaube den ein oder anderen keil mitzunehmen ist wohl nicht schlecht.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (2)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen2
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivNiedersachsenwand
GebietHohenstein
Ausrichtung
(Team_Colodri)
Süden
Absicherung
(eremit)
Gut
Schatten
(Team_Colodri)
Vormittags Schatten
ZwergentodK.A.
NeigungK.A.
AnforderungK.A.
Lange Feucht
(Team_Colodri)
Nein
Keile erforderlich:
(eremit)
Ja
(Teilweise) Brüchig
(pb.)
Unten
Mitte
Oben
Routenmanipulation
(eremit)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(Team_Colodri)
ca. 30 Meter
Charakter
(eremit)
Technik
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0