Deutschland » Weser Leine Bergland » Südliche Fredener Klippen » Ultradächer » Kuhglockenriß
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Kuhglockenriß (7+)

 

Bisher 1 Kommentar zu "Kuhglockenriß"Hochgeladen von: Arne
30.11.2000 - heikoAdmin
Weil wahrscheinlich niemand jemals einen Kommentar über diesen Weg schreiben wird, mach ich´s mal. Warum das Ding Kuhglockenriß heißt, ist offensichtlich. Allerdings ist wohl keine Kuhglocke dieser Welt so dreckig - von innen, wohlgemerkt! Ich bin mal mit "ein guter Kletterer muß auch das drauf haben"-Roland am Ende eines Klettertages an den Dächern in das Teil eingestiegen. Das war schon mal ein kleines Debakel. So richtig haben wir uns nicht getraut, nur mit einen dünne Keil gesichert über die Krux in die Glocke zu schrubben. Also Toprope. Ja im Ernst, Toprope in ´nem 7er. Getraut haben wir uns dann, aber lustig wars wie bei manch anderen schrägen Rißkletteraktionen im Selter nur für die Leute am Boden. Im Riß hieß es klemmen (jedes Körperteil kam wohlmal zum Zug), schwitzen (ganz erheblich sogar), putzen (der Körper als Flaschenbürste) und fluchen (gut, daß außer uns keiner da war). Aber wenn mann´s dann geschafft hat, kann man sich sogar über eine sturzfreie Topropebegehung eines 7ers freuen. Ohne Scheiß!

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivUltradächer
GebietSüdliche Fredener Klippen
AusrichtungK.A.
AbsicherungK.A.
SchattenK.A.
ZwergentodK.A.
NeigungK.A.
AnforderungK.A.
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:K.A.
(Teilweise) BrüchigK.A.
RoutenmanipulationK.A.
HöheK.A.
CharakterK.A.
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0