Deutschland » Weser Leine Bergland » Holzener Klippen » Drachenwand » Uluru
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Uluru (9)

 

Bisher 9 Kommentare zu "Uluru"Hochgeladen von: heiko
27.04.2007 - iwAdmin
Dann ist doch alles bestens und ich hab sogar nen echten 9er gemacht Genauso hab ich´s geklettert. Mein Köpfer war dadurch bedingt, dass ich beim Fallen mit der Beinschlaufe in der Exe eingefädelt habe, nicht weil ich vollständig rechts im Riss geklettert bin. Passiert auch nicht alle Tage (und geht auch nicht immer so gut aus ...)
27.04.2007 - HoddelAdmin
Hallo, ihr Beiden !
Linke Hand schlechte Dullen. Mit der rechten Hand am Riss auf Piaz (eigentlich gerade über den Bohrhacken klettern)
logisch ,oder? Auch Holger MÖller hat es so geklettert und der ist auch nicht gerade zwei Meter!
26.04.2007 - iwAdmin
Hy Hoddel!
Ich hoffe, dass sich mal ne Gelegenheit ergibt, dem Erstbegeher zuzuschauen, wie er die Stelle löst -- dann probier ich das anschließend auch so!
Gruß, Ingo
26.04.2007 - Lutz_F.Admin
hi hoddel,
ich habe keine ahnung wo du da hoch bist, aber waere ingo weiter links geklettert, waere er eine sieben gegangen....
ein schrauber war keine so schlechte entscheidung, jedenfalls hat das die etwa 15 zuschauer und den belay-donkey sichtlich beruhigt.
24.04.2007 - HoddelAdmin
Hallo Ingo!
Mein Tipp,klettere Uluru doch einfach so wie der Erstbegeher,(bist ja auch nicht gerade ein Erdnuckel)
dann ist die Route sicher und Du kletterst ganz nebenbei einen echten 9er!
23.04.2007 - iwAdmin
Hab jetzt schon von drei Leuten gehört (mich mit eingeschlossen), die am 3. BH kopfüber abgegangen sind und mit Glück oder Unterstützung der Beinschlaufe gerade noch so an einer Kopfnuss auf dem Absatz vorbeigeschrammt sind. Am dritten BH also besser nen Schrauber klinken und auf die Flexibilität des Sicherungspartners vertrauen. Wenn man nicht gerade riesig ist und mit links immer links der Kante klettert (schlechte Dullen) ist es meiner Meinung nach schwerer als 9-.
12.10.2004 - heikoAdmin
hhmm, also geschenkt ist das immer noch nicht. Etwas schwerer als Cool Shoes in Brunkensen, daher würde ich mal 9- sagen.
11.10.2004 - ArneAdmin
Und wie schwer ist das dann so geklettert?
11.10.2004 - heikoAdmin
Die fehlt hier noch: Die Kante zwischen Nachbarschaft und Stracenahra. Im Original (immer an der Kante bleiben!) wohl nur von Albatrossen wie Hoddel zu klettern. Kürzere müssen erst einmal 1-2 Züge den Riss der Nachbarschaft hoch und dann die linke Risskante piazend um die Kante. Insgesamt dann doch eine schöne Kletterei.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivDrachenwand
GebietHolzener Klippen
Ausrichtung
(heiko)
Westen
Absicherung
(heiko)
Gut
Schatten
(heiko)
Vormittags Schatten
Zwergentod
(heiko)
Ja
Neigung
(heiko)
Senkrecht
Anforderung
(heiko)
Maximalkraft
Lange Feucht
(heiko)
Nein
Keile erforderlich:
(heiko)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(heiko)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(heiko)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(heiko)
ca. 12 Meter
Charakter
(heiko)
Fingerkraft
Technik
Erstbegeher
(heiko)
H. Walter
Jahr der Erstbegehung
(heiko)
2003
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0