Deutschland » Weser Leine Bergland » Bisperoder Klippen » Mönchstein » Zingulum
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Zingulum (9-)

 

Bisher 4 Kommentare zu "Zingulum"Hochgeladen von: Arne
22.07.2013 - hackepeterbutzAdmin
Unten vom Start weg gibt es sicherlich mehrere Möglichkeiten, für mich - nach Tipp - am besten mit einem Toehook rechts unten und dann vom Untergriff mit links mit der rechten Hand gerade hoch in so ein Zweieinhalbfingerlochschlitz schnappen. dann löst es sich gut auf. Die zweite Schlüsselstelle über der Dachkante zum dritten Haken erst offensichtlich an den Griffen bis zum rechten Seitgriff und dann eine Art kontraintuitiver "Discomove" (nicht meine Namensschöpfung): ein Travolta-Wischer mit links nach links oben. Und ganz oben den letzten Haken (es ist weit...) von links anklettern, dann löst es sich gut auf und man klettert über die Haken. schöne Route, nur oben sollte man gut und vorsichtig greifen und den Sicherer zur Seite bitten - die losen Brocken sind deftig groß!
29.07.2002 - leifAdmin
Ich war am Ausstiegsdach etwas verwirrt. Die Einzelstelle steht im Wiechmann-Führer mit 7- drin. Aber dafür habe ich nichts gefunden. Der Haken führt einen aus der logischen Linie heraus, die durch den Riss nach dem Dächlein führen würde (1m. rechts vom Haken). Das ist dann etwa 5. Umso weiter man links davon geht, umso rissdurchzogener und brüchiger werden die Griffe. Kurz: Am Ende so einer Traumtour wird man leicht enttäuscht. Kann noch jemand Aufklärungsarbeit leisten?
04.12.2000 - OlliAdmin
Der Aufreger war für mich die Einzelstellenbewertung am Einstieg (laut Buch = 7). Stimmte das, könnte man der ganzen Route nicht mehr als 8-geben, da (für mich) dort unten schon die crux zu finden ist. Realistischer: unten 8-; oben 8 (bei mind. 1.99m) macht zusammen 8+/9-. Alles klar?!
30.11.2000 - JMBAdmin
Nette Route, hat man den dritten Haken heklinkt, ist das schwerste vorbei. Den Haken im Dach zu klinken steigert noch einmal den Adrenalinspiegel...

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivMönchstein
GebietBisperoder Klippen
Ausrichtung
(leif)
Südwest
Absicherung
(leif)
Gut
Schatten
(leif)
Vormittags Schatten
Zwergentod
(leif)
Ja
Neigung
(leif)
Leicht Überhängend
Anforderung
(leif)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(leif)
Nein
Keile erforderlich:
(leif)
Ja
(Teilweise) Brüchig
(leif)
Oben
RoutenmanipulationK.A.
Höhe
(leif)
ca. 20 Meter
Charakter
(leif)
Athletik
Fingerkraft
Technik
Tricky
Erstbegeher
(leif)
Horst Walter
Jahr der Erstbegehung
(leif)
1989
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0