Deutschland » Frankenjura » Ailsbachtal » Rabensteinwächter » Don Camillo e Peppone di Massone
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Don Camillo e Peppone di Massone (8+)

 

Bisher 3 Kommentare zu "Don Camillo e Peppone di Massone"Hochgeladen von: webmaster
06.04.2007 - PGAdmin
Stimmt! Die Linksvariante ist eigentlich recht schön geworden. Allerdings ist es dann die Route "Variante sinistra".
30.03.2007 - creamyAdmin
mit der neuen Absicherung und dem Links- bzw. Direktaustieg ist das jetzt eine echt coole Tour, bei der man ganz schön zuzwicken und wirklich vom ersten bis zum letzten Meter Gas geben muss.
01.01.2007 - PGAdmin
Alte schlecht gesicherte Route. Führt nach 2/3 über rostigen, geschlagenen Haken nach rechts durch seichte Verschneidung ohne eigenen Umlenker auf den Felskopf. Man kann allerdings den Umlenker der Route „Restposten“ oder den antiken Abseilring auf dem Plateau verwenden. Einige Griffe sind anscheinend im Laufe der Zeit ausgebrochen.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivRabensteinwächter
GebietAilsbachtal
Ausrichtung
(PG)
Nordost
Absicherung
(PG)
Schlecht
Schatten
(PG)
Nachmittags Schatten
Zwergentod
(PG)
Nein
Neigung
(PG)
Senkrecht
Anforderung
(PG)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(PG)
Nein
Keile erforderlich:
(PG)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(PG)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(PG)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(PG)
ca. 9 Meter
Charakter
(PG)
Fingerkraft
Technik
Tricky
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0