Deutschland » Frankenjura » Wiesenttal 1 » Obere Schlossbergwand » Ulala
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Ulala (8)

 

Bisher 8 Kommentare zu "Ulala"Hochgeladen von: webmaster
10.01.2004 - thomas-zilchAdmin
Wie wär´s mit 8-, werte Herren ;-) ?

Auf jeden Fall eine interessante, schöne Tour die es wert ist das man sie klettert...
10.01.2004 - HoffiAdmin
Ist find ich nur schwer mit den Frankenklassikern zu vergleichen, weil´s doch komplett andere Kletterei ist als Wilde 13, Dez. Energiepfad oder so und gerade für Franken sehr ungewöhnliche Anforderungen stellt.
Wem so was liegt, dem fällt´s vielleicht leicht, aber 7+ find ich schon gewagt.
Mir persönlich fiel z.b. der Akku oder auch Panische Zeiten leichter und die liegen denke ich beide am oberen Ende der 7+n.
Und das mir jetzt keiner mit Techniktraining kommt! ;)
05.01.2004 - joergAdmin
da hast Du Dir ja auch nicht gerade die Referenzachter rausgesucht. Dann vergleichs mal mit der Offenbarung, der Wilden 13 oder dem Dezentralen Energiepfad...
09.12.2003 - WinzAdmin
sehr abwechslungsreiche Route, und ich finde, dass es schon ine 8- ist, auch wenn man sie mit den 8ern an der Schönen Ausicht oder der Amerikanischen Botschaft vergleicht.
03.07.2003 - BurkhardAdmin
Die Route/Kletterei ist besser, als man es von unten vermutet. Macht schon Laune und hat auch einige Stellen, wo man mal schauen und hinlangen muß.
Solide 7+ oder 7+/8- nach meinem Empfinden (ohne Anspruch auf Allgemeinverbindlichkeit :rollen.

Gruß

Burki
06.09.2002 - chrisbAdmin
ungewoehnliche Ausdauerkletterei an Griffen, die eher an Basalt dann an Jurakalk erinnern. Ich war jetzt nach Jahren nochmal drin und ich glaube das der Bewertungsvorschlag von damals mit 7+/8- immer noch seine Gueltigkeit hat.Die route ist fuer den Grad nicht leicht, aber sicher nicht 8.Christian
27.02.2001 - gbAdmin
Da verstecken sich Henkel in Ulala, die der Erste wohl nicht gefunden hat! Mach mal den Bauch ohne den Griff links...
31.10.2000 - clipstickAdmin
Gemessen an den anderen Achtern am Massiv sind Ursus & seine Freundin Ulala wohl hart 7+; der linken von beiden könnte man vielleicht noch ein "8-" abringen - aber trotzdem ganz nette Führen...

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (5)
Leicht für den Grad (2)
Grad abwerten (17)
Abgegebene Stimmen24
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivObere Schlossbergwand
GebietWiesenttal 1
Ausrichtung
(Tomsky)
Nordost
Absicherung
(chrisb)
Gut
SchattenK.A.
Zwergentod
(chrisb)
Nein
Neigung
(chrisb)
Leicht Überhängend
Anforderung
(chrisb)
Ausdauer
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:
(chrisb)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(chrisb)
Unten
RoutenmanipulationK.A.
Höhe
(Tomsky)
ca. 18 Meter
Charakter
(Hoffi)
Technik
Erstbegeher
(chrisb)
Christian Booms
Jahr der Erstbegehung
(chrisb)
1996
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0