Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Oberes Trubachtal » Eldorado » Nightmare
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Nightmare (10)

 

Bisher 22 Kommentare zu "Nightmare"Hochgeladen von: webmaster
03.05.2010 - tom-tomAdmin
Scheiß FJ. Die Tour ist noch netmal richtig trocken und schon sind meine Schlingen geklaut. WAS für Penner!!!! Wenn die Schlingen spröde sind hat der Penner s echt verdient. Wennn ich den erwisch. Bähm.
Achja aus Raubritter sind die schlingen au rausund glaub net das der Julius des abgebaut hat.
21.07.2008 - waldmenschAdmin
Hey adrian,
ich muss da nicht springen,die leisten zu drücken, linker fuss auf band, da is sogar so ne nase wo du richtig mitm fuss dran ziehen kannst, dann lange ziehen bis du mit links in der kelle ankommst!mein rechter fuss macht da nix..kann seindass bei kleiner gewachsenen da im letzten moment die füsse kommen..aber so knn man den zug echt gut kontrollieren!
beste grüße
04.06.2007 - achtminusAdmin
gibts für den einstiegssprung irgendeinen trick? (weil ich hier immer les "kleiner einstiegssprung")

ich spring eigentlich recht gern, aber ich find der zug ist der schwerste in der tour. ich start von den beiden leisten und versuch dann mit 3 fingern in den henkel zu hüpfen...

danke für tipps!
05.07.2005 - J.L.Admin
War Freitag da und es war ziemlich gut, aber du kennst ja die Fränkische: Es kann drei Tropfen regnen und der ganze Fels is komplett nass, oder es schüttet wie blöd und alles ist furztrocken. Na ja ich fahr heut nochmal hin und schreib dann hier rein obs trocken war. Vielleicht sieht man sich ja mal dort wenn dus auch projektierst.
Bis denn Julian
05.07.2005 - StoffeiAdmin
Warst du am We dort? Ist das Eldorado trocken und denkst du, es geht am Mittwoch noch, wenn es am Di regnet?
03.07.2005 - J.L.Admin
Dein Henkel ist das 2(3)-fi-Loch! wenn mer des mit links hat, isses O.k. wenn man klippt kannst aber auch noch mit rechts hochlangen in Riesenhenkel. Anscheinend nehmen einige hier das Loch mit rechts, dann lösts sich nämlich schlecht auf.
Cu Julian
16.08.2004 - StoffeiAdmin
Versteh jetzt nicht ganz, wie ihr den Ausstieg macht. Ich fange mit dem Spring an, dann rechts leiste, links Zange. Statt dem Einfingerloch bevorzuge ich einen schlechten Zwicker mit rechts und dann mit links ins gute Zwei-Finerloch. Soweit klar!

Dann kommt mit rechts eine gute Leiste weit rechts, mit links kurz nachgreifen und nochmal mit links ein weiter Zug zu einem Schlitz. Rechts kommt dann bei mir aber ein Schulter-Griff und direkt darüber der Henkel für Links.

1. Mach ich mir den Ausstiegzu schwer?
2. Geht die Tour nach dem Henkel noch weiter?
19.02.2002 - JMBAdmin
... das ist das Massiv im Winter/Frühjahr eigentlich immer ...
18.02.2002 - PilleAdmin
hi nochma!!!
MERCI für die infos zur tour....
tut mir leid, wenn ich nur so kurz angebunden bin, dass ich mich für die infos nur so waage bedanken kann...muss doch mein tourenbuch füllen......DANKE!!!!!!!!!!!!!die tour war gestern leider naß....FUCK!!!
16.02.2002 - AnonymAdmin
unten kleiner einstiegsprung, dann entweder weiter spanner mit rechts in tiefen einfingerloch (mittelscharf) oder über 2 zwischengriffe mit rechts in fingerloch. für leute ab 1,80 m geht der spanner gut statisch. dann dann 3, 4 leichtere züge und dannkommt im durchstieg die schwierigkeit: mit links zum dreifingerschlitz, wichtig mit linkem fuss aufhocken, wenn man den hat ins tiefe 2fi loch springen und irgenwie überlreuz zum henkel ganz oben.....ist echt dankbar wenn man den die sache bis zum einsortierer (dreifingerschlitz) gut im Griff hat, lohnt auf jedne das ding ..........ich hoffe das reicht oder?
15.02.2002 - AnonymAdmin
direkt (durchspannen auf das Loch) 10 Züge; über Zange 12 Züge. Angabe ohne Garantie. Normaler 10er
F.C.
15.02.2002 - PilleAdmin
Hi!
wieviele züge hat die tour eigentlich?hab gehört, das fingerloch sei ziemlich unangenehm? dankbar 8b? würd mich auf weise antworten freuen...
28.11.2001 - BurnforyouAdmin
geiles Gerät mit phättn Zügen!!Was geht!
31.08.2001 - wtAdmin
nur so zur info, das ist eigentlich nicht der umlenker sonder nur der letzte haken. der umlenker fehlt sozusagen, also klettert man halt bis man im 5er gemüse steht + hört dann auf. so gut wie allen routen aus den 80ern waren (und sind z.T. immer noch) so gebohrt.
30.08.2001 - ColtAdmin
Jaja, ich find´s ja auch beknackt dann aufzuhören, wenn man grad das Seil in den Umlenker würgen kann. Aber mei, so sind die heutigen Kletterer wohl rauf
30.08.2001 - FränkieAdmin
Ich denke doch, die Route endet am Henkel und nicht mit dem klinken des Umlenkers, oder ??? Das spart sonst 2 eklige Züge, an denen man noch mal ganz gut abfallen kann.
30.08.2001 - wtAdmin
hijo, das 2 finger loch kriegt man oben mit rechts oder ? hab dann weit überzogen auf 3 finger leiste + mit rechts hoch in henkel gezogen. das loch kann man wohl auch wechseln.
Bin SICHER bis zum henkel geklettert.
aber das problem das letzte haken mit umlenkungen verwechselt werden ist ja nicht neu siehe ´Chasin the train´, ´Bärentöter´, ´Rausch der Tiefe´, ...
Schade das manche nicht selber wissen wann ne route zu ende ist und wann nicht. wenn man nicht alles mit idiotensicheren umlenkungen versieht scheint das problem früher oder später aufzukommen.
wie kann man nur auf die idee kommen die route sei da zu ende wenn 1 meter weiter oben ein henkel ist !?
29.08.2001 - ColtAdmin
Sag mal WT, Du bist doch damals sicher bis zum Henkel oben rechts geklettert, oder? Scheint zur Zeit populärer zu sein, den Umlenker vom Zweifingerloch zu klinken, aber das ist doch...
19.04.2001 - AnonymAdmin
Die super route. Die beste 10 ich habe nie gemacht.
Florent.
07.12.2000 - AnonymAdmin
Der Durchschnittsfranke (von der Größe her gesehen) wird wohl schon die Zange (wie auf dem Bild vom Lukas) nehmen müssen, was wie dann wohl der schwerste Einzelzug sein dürfte. Danach ist aber auch an der oberen Stelle noch der obligatorische Abfaller drin. Gruß Stephan
07.12.2000 - ChristopherAdmin
Echt geniales Athletikteil.Den Zug zum Fingerloch kann man aber auch direkt machen (ist halt ewig weit).Der schwerste Zug (bei mir bis jetzt immer der Abtropfzug) ist meiner meinung nach der Zug links rauf zu diesem 3oder4-Fingerschlitz, ne ziemliche Glückssache den zu treffen. Trotzdem für größere Leute ein gängiger 10er.
20.09.2000 - Jody BanksAdmin
Lukas, Du bist einfach DAS Rockbabe!

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (5)
Hart für den Grad (4)
Normal für den Grad (3)
Leicht für den Grad (1)
Grad abwerten (2)
Abgegebene Stimmen15
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivEldorado
GebietOberes Trubachtal
Ausrichtung
(Tomsky)
Osten
Absicherung
(Christopher)
Vorbildlich
Schatten
(Christopher)
Nachmittags Schatten
Zwergentod
(Christopher)
Nein
Neigung
(Christopher)
Dach
Anforderung
(Christopher)
Maximalkraft
Lange Feucht
(Christopher)
Ja
Keile erforderlich:
(Christopher)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Christopher)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Christopher)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(Tomsky)
ca. 8 Meter
Charakter
(Christopher)
Athletik
Fingerkraft
Erstbegeher
(Christopher)
Werner Thon
Jahr der Erstbegehung
(Christopher)
1990
Zugang