Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Oberes Trubachtal » Eldorado » Stone Love
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Stone Love (10+)

 

Bisher 12 Kommentare zu "Stone Love"Hochgeladen von: webmaster
18.05.2010 - FelixF.Admin
Huhu! Aus aktuellem Anlass bitte ich alle Klopapier-in-Löcher-Popler es nach Verwendung wieder zu entfernen. Betrifft vor allem das Fingerloch im linken Startgriff von Raubritter(wird im Stonelove als Tritt verwendet wird)
Beste Grüße und good luck :-)
05.06.2008 - tom-tomAdmin
Die Rechte Rießenleiste, mit mega viel Sika (au echt gut gemacht der Heini hat sogar den ganzen Boden verspritzt) wird weg sein, musst jetzt halt von der linken noch n bissl weiter kreuzen und s ist viel schwerer aufzulösen
03.06.2008 - achtminusAdmin
Ich kenn die Tour nur in dem Zustand, in dem ich sie am Samstag ausgebouldert hab´: 2 Leisten, 10cm versetzt, von denen aus man mit links leicht hochkreuzt auf die nächste Leiste.
Welche von denen werde ich bei meinem nächsten Besuch dann nicht mehr antreffen (nur um mich psychisch drauf vorzubereiten ;D )?
02.06.2008 - FelixF.Admin
Was das soll des frag ich mich auch! DA ich es schon geklettert bin ich jetzt zwar kein Projektant mehr, aber es gibt Leute die schon sehr lange investiert haben die Tour ohne Leiste zu klettern und jetzt wieder irgendwas da hinmodelieren ist die absolute frechheit! Weg mit der Leiste fachmänisch oder unfachmännisch (halt nicht die ganze tour abbauen)
02.06.2008 - tom-tomAdmin
Also jetzt gibts die Route 4 Jahre ohne 2. Leiste und es gibt einige Leute, die die Route so schon geklettert haben und andere die es so auch schon lang probiert haben (gell Jochen). Es gab auch Leute die die Route mit Leiste projektiert haben und dann war sie weg. Und keiner von alle diesen Leuten hat sich getraut eine neue Leiste hinzumodelieren. Doch jetzt nach 4 Jahren meint einer dass Recht zu haben genau dies zu tun GEHT´S NOCH??? Find des so eine Respektlosigkeit dies einfach so zu machen es geht nämlich auch ohne (vielleicht nicht für dich, selbesternanter Routenbastler und Hobbyhandwerker, aber für andere)ist sicher schwerer vielleicht 8c aber vielleicht auch nur hart 8b+ aber was solls. Bin sehr dafür die Leiste wieder fachgerecht zu entfernen (glaub die Kante ist au schon abgeschlagen)
06.08.2004 - FelixF.Admin
mir ist es ziemlich ein rätsel wie der sikahaufen da wegbrechen konnte.(er machte auf mich einen relativ soliden eindruck)aber ich denke das ding ist auch auf alle fälle ohne die leiste möglich also andersrum starten und raufkreuzen kanns zur zeit wegen verletzung nich probieren
31.07.2004 - DaniAdmin
gestern haben wir festgestellt dass der Einstiegsgriff (Sikaunterstützte Leiste für rechts) fehlt. Wenn den jemand rausgerissen und evtl. mitgenommen haben sollte, wäre es schön wenn er sich baldmöglichst melden würde, damit man die arme kleine Leistewieder an ihren angestammten Platz kleben kann. Am Fels lag jedenfalls nichts mehr rum.
22.10.2003 - mkAdmin
Hab mal die Story gehoert, dass Jerry M. den zweiten Haken abgesprungen(!) hat mit einer Meute von Leuten die ihn unten gespotted (aufgefangen?) haben. Begehungen mit Klippen des 2. gibts glaub ich auch von einem fraenkischen Local aus BI.
23.06.2002 - Anonym (80.145.123.15)Admin
Jerry hat meines Wissens bei der Erstbegehung alle Haken im Durchstieg geklinkt. So gesehen ist der Stil für die Wiederholer doch eigentlich klar definiert, oder nicht???
02.10.2000 - pmAdmin
Die Tour ist meines Wissens schon öfter ohne eingehängten zweiten Haken geklettert worden. Vor drei Wochen z.B. ein polnischer Kletterer: Am Morgen ausgebouldert und hitzebedingt dann am Abend abgedrückt. Der Junge war richtig strong, hat bei fast jedem Griff nachgechalkt. Klar, daß dem das Klippen nichts ausmachte. Viele lassen meines Wissens sogar den dritten Haken (Bühler) vorgeklippt (Achtung Sichernder: Seil locker lassen, sonst A1-Begehung!) und klettern ohne weiteren Klip bis zur Umlenkung. Ich laß´ den aus, klippe den 4.Haken (Ring), lasse den 2.Haken eingehängt. Denke, das ist die häufigste Begehungsform. Zweiten Haken im Durchstieg klippen: no chance, da bin ich zu schwach.
30.09.2000 - chriAdmin
Meistens lässt man den 2. Haken schon vorgeklippt... nur Christian Brenna anscheinend nicht! Er hat die Tour vor 2 Jahren mit klippen im 3.Versuch geklettert! Ein Unwissender??? :-) Leicht is er ja nicht, der Klipp... Respekt, oder?!
16.08.2000 - aa/mgAdmin
Die schönste Route in diesem Schwierigkeitsgrad in Franken.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (2)
Hart für den Grad (3)
Normal für den Grad (2)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (8)
Abgegebene Stimmen15
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivEldorado
GebietOberes Trubachtal
Ausrichtung
(Tomsky)
Osten
Absicherung
(Anonym)
Vorbildlich
SchattenK.A.
Zwergentod
(Anonym)
Nein
Neigung
(Anonym)
Stark Überhängend
Anforderung
(Anonym)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(Anonym)
Ja
Keile erforderlich:
(Anonym)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Anonym)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Anonym)
komplett künstliche Griffe/Tritte
Höhe
(Tomsky)
ca. 8 Meter
Charakter
(Anonym)
Athletik
Fingerkraft
Erstbegeher
(Anonym)
Jerry Moffat
Jahr der Erstbegehung
(Anonym)
1988
Zugang