Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Wiesenttal 1 » Obere Schlossbergwand » Out of Berlin
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Out of Berlin (10-)

 

Bisher 17 Kommentare zu "Out of Berlin"Hochgeladen von: webmaster
30.06.2008 - obbiAdmin
hi, hier gibt es wohl ein großes mißverständnis. habe neulich Klemens Nicklaus getroffen. der hat mir erzählt,dass er die route damals erstbegangen hat und zwar genau so,wie sie jetzt auch wiederholt wird,nämlich mit der rechtsschleife.

mfg obbi
29.10.2005 - fcAdmin
10- geht kerzengerade nach oben! 9(+) macht den gängigen 2 m Rechtsbogen.
26.10.2005 - FrankenjoggerAdmin
Das Klinken des Haken war auch bei der Erstbegehung ziemlich schwer. Nur wo sollte der Haken hin, um Ihn besser zu klinken? Wenn sich ein Konsens findet, kann man ja was ändern. Ich hatte damals Vögeln und Casablanca als Vergleich, und einige Versuch in anderen (wohl leichteren 10-) deshalb der Bewertungsvorschlag. Denke mittlerweile, dass 9+ die richtige Bewertung wäre. Vielleicht schau ich ja mal wieder rein.
07.06.2005 - StoffeiAdmin
Kleines Geheimniss:
Weniger Denken = weniger Angst = mehr Mut = kraftsparend ;-)

Den Haken zu klippen ist sicher schwerer wie jeder der einzelnen Züge.
25.08.2003 - NicoAdmin
Auch auf die Gefahr hin von allen ausgebuht zu werden, aber ich fand die Tour ziemlich schwer und den Vergleich mit LAurin oder Vögeln kann ich nicht teilen. Den 3. Haken im Dach zu clippen fand ich die schlüsselstelle, aus dem schmierigen schlitz mitlinks und bissi eingedreht, hatte auch überlegt, den Haken zu überklettern, aber wenn man da fällt, tut´s richtig weh.
17.08.2003 - StoffeiAdmin
Super coole Kletterei aber der eine Haken ist leider total verbohrt (wenn man die logische rechtsschleife klettert). Kann das nicht mal wer in Ordnung bringen? Ich musste den Haken überklettern, weil ich ihm vom Henkel nicht mehr klippen konnten, aberfallen darf man da nicht.
Fand die Tour jedenfalls eine leichertere 8a (im trockenen Zustand), fiel mir zumindest leichter als Laurin, Hochspannung oder Vögeln verboten.
09.02.2001 - AnonymAdmin
Also Ludabruda und Sascha P haben mit ihrer Schwierigkeitsbewertung (out of berlin: 9+/10-) auf jeden Fall recht. Aber boiling point hat ab einer gewissen "Armkürze" wirklich nichts mehr mit soliden 10- Touren wie Center Court oder Master Blaster zu tun. Das ist ne´ ganze Kategorie drüber!
31.01.2001 - ludabrudaAdmin
Ich find, trotzdem ne klasse Leistung Colt. Nichts kann uns mehr auf unserem Weg in die Top Ten stoppen ....!
cu
31.01.2001 - ColtAdmin
Ja, ja, Ihr habt ja recht. Aber ich...
Vergessen wir´s!
31.01.2001 - saschaPAdmin
hier bin ich ganz deiner meinung...
31.01.2001 - webmasterAdmin
Sagen wir mal so: eine brettharte 10- sieht für mich anders aus *räusper* Da wären meine Kandidaten u.a. "Center Court", "Grand Slam", "Nikita", "Milan goes bearhunting", "Kaum Zeit zum Atmen", "Master Blaster", "Boiling Point"...
31.01.2001 - saschaPAdmin
;-)))))gratulation an colt!!!
31.01.2001 - ColtAdmin
Hey Jörg und Sascha! Ich hab´s im zweiten gemacht und war so stolz. Versaut mir nicht meinen Triumph - BITTE!
Meiner Meinung nach brettharte 10- ...
30.01.2001 - ludabrudaAdmin
Hi Sascha !
Gibts das Ding überhaupt trocken ?
Ich habs bestenfalls feucht angetroffen und fands auch nicht schwerer als
9+/10- ! Auf jeden Fall aber nettes Ding.
30.01.2001 - saschaPAdmin
die rechte variante ist auf jeden fall sehr schön aber auch "etwas" leichter, und meiner meinung nach sie liegt ca.bei 9+ oder von mir aus 9+/10-(im trockenen zustand!;)aber glatt 10- sicherlich nit! (achtung: subjektive meinung!)jetzt werde ich bestimmtvon allen seiten attackiert und als "abwerter" beschipft;))
28.01.2001 - ChristopherAdmin
soweit ich weiss, geht die Originalvar. direkt durch die Verschneidung, dann is es bestimmt 10-. die Rechtsvar. wurde ja erscht später entdeckt, trotzdem is es rechts rum sicherlich geiler zu klettern. Auf dass die SBW schon im Frühjahr staubtrocken wird!
27.01.2001 - ludabrudaAdmin
Auch eher ne geschenkte 10- ! Meist eher einem Wasserfall ähnelnd, entpuppt sich das Ding bei nur feuchten Griffen dann aber als recht spassiger Felstanz.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (1)
Hart für den Grad (1)
Normal für den Grad (3)
Leicht für den Grad (2)
Grad abwerten (23)
Abgegebene Stimmen30
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivObere Schlossbergwand
GebietWiesenttal 1
Ausrichtung
(Tomsky)
Nordost
Absicherung
(fc)
Vorbildlich
Schatten
(fc)
Immer Schatten
Zwergentod
(fc)
Nein
Neigung
(fc)
Stark Überhängend
Anforderung
(fc)
Maximalkraft
Lange Feucht
(fc)
Ja
Keile erforderlich:K.A.
(Teilweise) BrüchigK.A.
RoutenmanipulationK.A.
Höhe
(Tomsky)
ca. 18 Meter
CharakterK.A.
Erstbegeher
(fc)
Milan Sykora
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang