Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Wiesenttal 1 » Schlosszwergwand » Atomkraftwerk B
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Atomkraftwerk B (9)

 

Bisher 10 Kommentare zu "Atomkraftwerk B"Hochgeladen von: saschaP
09.11.2006 - saschaPAdmin
Hallo Martin, ich glaube es wird Zeit die Route tatsächlich aufzuwerten (9). Die Allgemeinheit hat´s bestimmt. Gruß, dein saschaP
30.05.2004 - ArnizAdmin
Ich denk die light Variante wird wohl ne leichte 9- sein und original atomkraftwerk B 9. keine wirklich schweren Züge dafür pumpt sie tierisch. für das original mit ausstieg Laurin muss ich wohl noch 2 ÜberkopfDoppelhookNoHandRests einbauen um sie punkten zu können. Extremst spaßiges gehangele.
28.07.2003 - saschaPAdmin
Ja Olaf, Du hast es auf den Punkt gebracht.
25.07.2003 - ODeAdmin
Die neue Variante scheint jetzt der Ausstieg vom Projekt zu sein. Sieht auch relativ logisch aus und reicht wohl auch für neun minus. Aber so war das nicht gedacht, oder Sascha ?
Also Leute: Diese Route ist zu Ende wenn man den Umlenker vom Laurin klippt. Macht schon einen Unterschied.
08.09.2002 - ColtAdmin
Jetzt schalte ich mich auch in diese Expertenrunde ein und kann mich dem vorherigen Kommentar nur anschließen, kam mir auch eher wie ein Neuner vor. Wobei sich irgendson spargeliger Südfranzose bestimmt ägypternd an jedem Griff auf Null runterschütteln könnte und eher 7a sagen würde. Aber wir sind ja im Frankenjura, solche Belastungen nicht gewöhnt... und deshalb ist´s bretthart, aber auch schön.
06.09.2002 - v.s.Admin
Schönes gepumpe, eine neun würde ich schon ausspucken.
vs.
04.09.2002 - saschaPAdmin
tach zusammen. wir haben die route direkt über die haken geklettert, also direkt an der dachkante, da wo es am interessantesten ist. aber ich kann mir schon vorstellen, dass es auch andere varianten geben wird(ala stromlinie+pampa): die obenstehende bewertung ist nur ein bewertungsvorschlag!
03.09.2002 - DaniAdmin
Ich hatte auch schon daran gedacht, das Ding einzubohrn, war aber mal wieder zu langsam.
Was die Schwierigkeit angeht: Die hängt wohl stark davon ab, wie hoch oder tief man quert.
03.09.2002 - clipstickAdmin
Das Ding ist wohl eher solide neun - vom Charakter her vielleicht ähnlich wie die Stromlinie - neun minus aber auf keinen Fall - aber das hatte ich Dir ja schon gesagt, Sascha. Trotzdem interessante Pump-Querung im Dach mit Abtropfer am letzten schweren Zug im Laurin.
18.08.2002 - saschaPAdmin
athletische dachkletterei. bv 9-

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (1)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (1)
Abgegebene Stimmen2
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivSchlosszwergwand
GebietWiesenttal 1
AusrichtungK.A.
Absicherung
(saschaP)
Gut
SchattenK.A.
Zwergentod
(saschaP)
Nein
Neigung
(saschaP)
Dach
Anforderung
(saschaP)
Ausdauer
Lange Feucht
(saschaP)
Nein
Keile erforderlich:
(saschaP)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(saschaP)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(saschaP)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(saschaP)
ca. 12 Meter
Charakter
(saschaP)
Athletik
Erstbegeher
(saschaP)
Sascha Podeiko, und Tim Bartzik
Jahr der Erstbegehung
(saschaP)
2002
Zugang