Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Püttlachtal 2 » Amphitheater » Hasenmonster
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Hasenmonster (10+/11-)

 

Bisher 6 Kommentare zu "Hasenmonster"Hochgeladen von: wt
01.09.2014 - FrischbierAdmin
Bin über die ersten drei Haken vom Hasenmonster eingestiegen und dann rechts das Projekt raus, dürfte ein 9er sein. Ein Quergangsboulder mit dynamischen Abschlußzug, gar nicht mal schlecht.
Den orginalen Einstieg zu dem Projekt hab ich auch mal geklettert, ist etwas weiter rechts die Verschneidung. Dürfte bis zum NHR 9- oder so sein.
Da ich am Einstieg aber einige Tritte entsorgt habe und es nur ein ätzender Längenzug ist und danach erstmal 4m Bruch und Dreck bis zum NHR folgen denke ich der Einstieg übers Hasenmoster ist viel besser.
03.05.2009 - fritz2Admin
Hi Nico,
hatte da ne ziemlich gute Variante!Wenn du mit links die relativ gute Schale hast, einfach nen Hookklemmer links außen auf so ne schwarze Nase legen, dann mit rechts den Zwischengriff festhalten und mit links auf die gute Leiste ziehen!Dann ists eigentlich so gut wie gelaufen!!
Grüße Dani
29.04.2009 - FachriAdmin
Servus Niko,
es gehen beide Varianten. Ich fand den Kreuzzeug besser!
Grüße
Fabi
28.04.2009 - NicoAdmin
Wie geht die Stelle zwischen 3. und 4. Haken nach dem Band wo man mit links die halbwegs gute Seitleiste/Zange hat? Weiterschnappen oder überkreuzen auf die LEiste?

thx Nico
14.10.2002 - ChristopherAdmin
Angeber !!!
Nee, im ernst sau gute Leistung + geniale Linie!

P.S.: Wie heißtn die neue Tour beim Cristallo ??
11.10.2002 - wtAdmin
Wo: Überhängende Wand gegenüber des Killers.

Erstbegeher: Werner Thon, 21.9.2002.

Stark überhängende Wandkletterei mit weiten Zügen.
Alles in allem eine der besten Routen in diesem Grad.
Megacool !

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (1)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (1)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen2
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivAmphitheater
GebietPüttlachtal 2
AusrichtungK.A.
Absicherung
(Fachri)
Gut
Schatten
(Fachri)
Immer Schatten
Zwergentod
(Fachri)
Nein
Neigung
(Fachri)
Stark Überhängend
Anforderung
(Fachri)
Maximalkraft
Lange Feucht
(Fachri)
Nein
Keile erforderlich:
(Fachri)
Nein
(Teilweise) BrüchigK.A.
RoutenmanipulationK.A.
Höhe
(Fachri)
ca. 15 Meter
Charakter
(Fachri)
Athletik
Erstbegeher
(Fachri)
Werner Thon
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang