Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Oberes Trubachtal » Klapsmühle » Stereo Deluxe Club
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Stereo Deluxe Club (9/9+)

 

Bisher 4 Kommentare zu "Stereo Deluxe Club"Hochgeladen von: Joshi
20.10.2013 - joergAdmin
Ich weiß nicht wie die Route inzwischen auf 9- in der neuesten Auflage von Sebastians Führer kommt. Finde ich nen 7a+ boulder mit noch ein paar Zügen oben raus. Insofern war die ursprüngliche Bewertung durchaus solidet 9/9+. Der Zug aus dem guten 2-3 Fingerloch ist so unendlich weit.....
03.05.2004 - fnAdmin
als boulder wär das ja echt nicht schlecht, 8 züge vom boden bis zur umlenkung (wenn man den 3+/4- vorbau unberücksichtigt läßt). aber seil auspacken lohnt eigentlich nur für jäger und sammler.
groundergefahr besteht eigentlich nur beim klippen des 3. hakens, da sollte man schon wissen, ob man das seil noch reinkriegt oder nicht.
@jl: wer hört denn bei einem 8züger nach 4 zügen auf?
da oben wird das chalk halt weggespült bei regen, deswegen ists nunmal manchmal dreckig und erscheint "ungeputzt".
wenns in strömen regnet, kann man auch noch am 8. zug abschmieren ;)
zur schwierigkeit: könnte ja hinkommen, wenn das die schlüsselpassage in einer "richtigen tour" wäre. So aber... eher leichter. ein grad leichter als maud.
29.09.2003 - J.L.Admin
Mit dünnen Fingern sehr, sehr gnädig. Ich bekomm in des Loch 3 Finger rein und dann ist des schon sehr gut. Mittels ausscheren kommt man gut statisch an den Zwischengriff, dann rechten fuss gescheit stellen,leicht eindrehen und Henkel anheppen. Viele machen anscheinend da schon Schluss, man muss meiner meinung nach aber noch bis zum Umlenker klettern da man sich sonst einen pestigen Wechsler und eine komische Leiste spart. Da oben war nix geputzt oder gechalkt ist aber eindeutig da noch nicht zu Ende!
Gruß Julian
22.04.2003 - JoshiAdmin
befindet sich ganz rechts. Kurz aber ganz nette Kletterei. Oben obacht, da wegen des mitansteigenden Bergrückens bei zu freizügiger Sicherung Groundergefahr besteht.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (1)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (1)
Abgegebene Stimmen2
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivKlapsmühle
GebietOberes Trubachtal
AusrichtungK.A.
Absicherung
(J.L.)
Vorbildlich
SchattenK.A.
Zwergentod
(Joshi)
Ja
Neigung
(Joshi)
Stark Überhängend
Anforderung
(J.L.)
Maximalkraft
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:
(J.L.)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Joshi)
Kein Bruch
RoutenmanipulationK.A.
Höhe
(Joshi)
ca. 8 Meter
Charakter
(Joshi)
Athletik
Erstbegeher
(Joshi)
Heiko Queitsch
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang