Deutschland » Frankenjura » Hirschbachtal » Castellwand » Eschenbacher Bauerntanz
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Eschenbacher Bauerntanz (8)

 

Bisher 17 Kommentare zu "Eschenbacher Bauerntanz"Hochgeladen von: webmaster
24.08.2015 - KirraAdmin
Steht bei mir als 8+ im buch... m.E. knallharte oldschool 8+ und weder drüber noch drunter. Man kann es sicher auch als 9- Klettern, aber dann kann man auch nochmal an der Lösung arbeiten oder bessere Bedingungen abwarten. Bei regen, 35°C und mit einer suboptimalen Lösung ist alles schwerer.
10.07.2006 - LoboAdmin
ganz nebenbei: sebastian, überdenk doch mal für die nächste auflage mal den komentar zur route: da sind nicht wirklich löcher und wirklich steil isses ooch nich... ;)
08.07.2006 - generation_redAdmin
Also ich hab die Tour probiert und konnte sie nicht durchsteigen und das obwohl ich vorher den heavy matal landler rp.os. klettern konnte (Ok der ist auch eher 8-) Aber ich konnte oben die Stelle im Bauerntanz gar net klettern.
Mein Mitstreiter hat die Stelle gelöst indem er links über zwei kleine Winzgriffe fixiert hat und dann einen netten Hüftschieber gebracht hat. (also ohne Dynamo) und fand die Tour für 8+ eher hart (was ich auch sagen würde)

Jedenfalls habe ich jetzt mal auf Aufwerten gedrückt (Und finde, dass das System doch insgesamt gut funktioniern wenn man mal von der Action absieht...)
07.07.2006 - justiceAdmin
Beim Abstimmen zur Bewertung wird offenbar derzeit die Rechner-ID registriert. Halte Daniels Idee mit dem personal Login für gut! Dann darf auch meine Frau mal ihren Senf dazugeben
07.07.2006 - StefanReinAdmin
Ich bin auch der Meinung, dass das Ding mit 8+ hart, aber korrekt bewertet ist, def. keine 8!
07.07.2006 - SchwerkraftAdmin
Das ist zwar mehr ein Thema für´s Forum, aber wie wär´s damit, dass die Bewertung nur eingeloggt und nur ein mal möglich ist? Dann müsste bei jeder Route die Liste einsehbar sein, wer wie abgestimmt hat. Wenn dann ein "Wolfi G." bei Action direct für Abwerten stimmt, weiss man, was man davon (oder von "Wolfi G.") zu halten hat...
07.07.2006 - FrischbierAdmin
1. alle Bewertungen auf Null zurücksetzen
2. Bewertung nur noch mit Login
3. Liste aus der ersichtlich wird wer für was gestimmt hat

oder

das Kästchen abschaffen da im jeztigen Zustand sinnlos
07.07.2006 - joergAdmin
@udo, nachdem 8 "weichbirnen" bei der Bewertung auf "abwerten" geklickt haben, scheinen wir mit unserer Meinung ja allein da zu stehen.... hahaha
Vielleicht sollte der Martin mal darüber nachdenken, bei der Bewertung nur noch Klicks von Leuten zuzulassen, die die Route auch geklettert haben und sie irgendwie mit der Tickliste zu verknüpfen.
Dann würden auf jeden Fall so schwachsinnige Auswüchse wie bei "Action Direct" wo inzwischen 20 (!) oder beim "Heiligen Gral" wo 9 Deppen auf abwerten geklickt haben vermieden (siehe auch Kommentare beim "Heiligen Gral). Die Anzahl der Wiederholungen ist ja bekanntermaßen um einiges niedriger.
07.07.2006 - UdoAdmin
Zur Abwechslung mal was zur Bewertung
Ob nun mit oder ohne Dyno, mit 8 wie hier angegeben, hat die Tour definitiv nichts zu tun. Da sind wir uns hoffentlich alle einig, oder?

Gruss
Udo
20.06.2006 - LoboAdmin
genau, scheiß auf den ganzen dämlichen work-your-weaknesses-rotz! sonst vernachlässigt mann noch die wenigen stärken zu pflegen
20.06.2006 - organizerAdmin
mit yoga hat nicht geklappt. da hatte ich mir zwar mal so ein buch geliehen....
origami probier ich mal. aber erstmal mach ich mini-leisten-zuknall-training.
20.06.2006 - fpAdmin
ja,immer dieses schwere los mit den unpassenden zwischengrössen. kenn ich auch als ganz kleine. vielleicht solltest dus mal mit origami oder yoga probieren. ;-) aber egal ob dynamo, frauenvariante oder zwergenglück, ich fand die tour einfach super gut.
19.06.2006 - organizerAdmin
ich glaub für ganz kleine bis 1,63 is die tour auch vieeeel leichter! :-)
28.07.2005 - LoboAdmin
ach nee, wieder so ne frauenvariante

musst du mir mal zeigen, vielleicht schaff ich´s ja dann endlich!
27.07.2005 - fpAdmin
geht auch ohne schnieke dynamo. :-)

friederike 1,63m
14.04.2002 - thomas-zilchAdmin
...hat jetzt nix mit der route zutun, aber kompliment an lobo!

deine kommentare sind immer wieder nett zulesen und sehr originell geschhrieben. super...
09.10.2001 - LoboAdmin
Sehr abwechslungsreiche Linie mit genusssüchtigem Piazeinstieg, gefolgt von saftigen Zügen in den Plattenteil, der einem ordentlich die Finger verbiegt. Tänzchen hin oder her, sehr hilfreich isses allemal, wenn hier die Hüfte schon was lockerer sitzt.Aber Schleichen is nich, vielmehr ´n schnieke Dynamo aus der Platte an den Sloper unterm Band angesagt, auf welches auch noch richtig schräg ausgestiegen wird. Hey, echt funky Gerocke das!

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (22)
Hart für den Grad (7)
Normal für den Grad (1)
Leicht für den Grad (1)
Grad abwerten (12)
Abgegebene Stimmen43
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivCastellwand
GebietHirschbachtal
Ausrichtung
(Tomsky)
Norden
Absicherung
(Lobo)
Vorbildlich
Schatten
(Lobo)
Immer Schatten
ZwergentodK.A.
Neigung
(Lobo)
Dach
Anforderung
(Lobo)
Maximalkraftausdauer
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:
(Lobo)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Lobo)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Lobo)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(Tomsky)
ca. 18 Meter
Charakter
(Lobo)
Athletik
Fingerkraft
Tricky
Erstbegeher
(Lobo)
Bernhard Thum
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0