Deutschland » Frankenjura » Hirschbachtal » Castellwand » Anderl
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Anderl (9-/9)

 

Bisher 3 Kommentare zu "Anderl"Hochgeladen von: webmaster
21.07.2008 - achtminusAdmin
Echt eine der besten Touren, die mir in Franken unter die Finger gekommen ist! Erst bissle Riss und Löcher, dann 6 Züge an Normleisten mit abschließendem Kellenfinish! :-o
30.04.2007 - raftaaAdmin
Klasse Tour - verdient deutlich mehr als 2 Smilies. Ist aber schon ein Brett für 7b+.
Ich kann halt das Fingerloch zwischen 2ten und 3ten Haken nicht durchziehen und halte stattdessen die Leiste im gelben Bruch. Is dann a bissle weiter - taugt mir aber mehr. Wer bei der Stelle kein Problem hat, kann eigentlich voll durchrennen.
Achsoja: Den ersten Haken zu klippen ist ziemlich doof. Am besten den Riss erst etwas hochpiazen, dh. hoch anstehen.
01.07.2001 - AnonymAdmin
Ist auch nicht leichter als z.B. Team Motivation. Harte Nuss für diese Bewertung, aber nicht mal so schlecht.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (5)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (1)
Abgegebene Stimmen6
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivCastellwand
GebietHirschbachtal
Ausrichtung
(Tomsky)
Norden
Absicherung
(Anonym)
Gut
SchattenK.A.
Zwergentod
(Anonym)
Nein
Neigung
(Anonym)
Leicht Überhängend
Anforderung
(Anonym)
Maximalkraftausdauer
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:
(Anonym)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Anonym)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Anonym)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(Tomsky)
ca. 18 Meter
Charakter
(Anonym)
Fingerkraft
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0