Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Ziegenfelder Tal » Holzgauer Wand » Ostwand
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Ostwand (8+)

 

Bisher 15 Kommentare zu "Ostwand"Hochgeladen von: webmaster
16.10.2012 - KirraAdmin
Also wenn man es direkt über die slopige Verschneidungskante macht ist der Einstige ein lustiger Boulder und 8+ kommt hin. Zum klippen ist ein Linksschwenk aber recht gesund. Oben auch noch mal hübsch.
16.07.2001 - urinatorAdmin
der einstieg läßt sich mittels dem großen li. loch, der kante für rechts und einem ziemlich genialen knieklemmer an derselben kante relativ mühelos klettern!!! nichts für ungut, aber auf die variante wirklich nicht schwerer als (8-) ;)
01.02.2001 - °_°Admin
ohne hier über die schwierigkeit streiten zu wollen, finde ich Charles Mingus auch deutlich leichter, wobei es wirklich nur um den einstieg geht. nur durch den wird die ostwand 8+.
30.01.2001 - AnonymAdmin
nein! charles mingus ist definitiv viel leichter....8- halt....ostwand ist definitiv viel schwerer...8+ halt :~} ...und macker ist irgendwo dazwischen..
30.01.2001 - SchwarzbartAdmin
Hallo Krämer,
ich will nix anderes wie Du!
Sachliche Dialoge!
Das dein Einwand gegen geäußerten Meinungen gerade hier von mir wieder erkannt werden ist reiner Zufall!!
Warum schreibst mir nichtß
Was habe ich den Falsches gesagt außer.... daß das nicht so Stimmt wie Dui es schreibst!
Sorry.. das ich auch noch lebe Herr krämer und das ich auch Kletterer war und bin und Sorry das ich Zufällig noch hier ins Internet reinschaue!!
Hast eigentlich mal nachgeschaut wer ich (war) bin???
Servus
29.01.2001 - SebastianAdmin
8+ finde ich etwas übertrieben, 8 hätte es auch getan. Wenn die Ostwand 8+ ist müßte man auch die Charles Mingus nebendran aufwerten, die beiden Touren geben sich meiner Meinung nach nichts.
Andere fränkische 8ter sind auch nicht leichter: siehe Macker,Kalauer, Dampfhammer oder Satisfaction.
28.01.2001 - webmasterAdmin
Tag zusammen. Hab die Ostwand von 8- auf 8+ "aufgewertet". Was Beleidigungen oder persönliche Angriffe angeht: Schreibt mir bitte ein Email mit dem betreffenden Kommentar, der Route und der Datenbank, da ich die Einträge wirklich nur überfliegen und nicht alles Wort für Wort durchgehen kann. Vielen Dank übrigens für das dicke Lob Jürgen! So etwas bleibt beim "Überfliegen" hängen... ;-)
28.01.2001 - Jürgen-KremerAdmin
Gruß an Mikey!

Mir ist es auch so gegangen, ständig, wenn ich irgendwas in die Datenbank schreibe kommt Schwarzbart hinterher und erzält allen, daß ich mal wieder Scheiße gelabert habe. Die Datenbank hier ist wirklich klasse, danke Martin und vielen Dank, daß Du Dir so viel Mühe damit machst, aber leider bemühen sich einige Leute ständig, sie kaputt zu machen. Ich hatte zum Teil auch keine Lust mehr mich einzuloggen, weil, da kribbelte es schon - wer will mich denn dieses Mal wieder beleidigen? Einernamens Schwarzbart ist ständig hinter mir her, jeder Kommentar von mir wir wieder kommentiert, meist natürlich herabschauend, na, was willst Du denn. Ist ja auch einfach, habe ja einen Kommentar vorgelegt, den kann man dann wunderschön zerlegen! Hier kann man wirklich nur vorgehen nach dem Motto: Was stört es eine deutsche Eiche, wenn ein Schwein sich an ihr kratzt! oder unser Webmaster sieht sich mal die ganzen Kommentare für eine Route an - was ich ihm aber - aufgrund der inzwischen angenommen Größe der Datenbank - fast nicht mehr zumuten will. Er kann eigentlich nur noch zusammenfassen, werten kann er glaube ich nicht mehr, dazu ist die Datenbank - und demzufolge auch seine Aufgabe - zu groß. Freuen wir uns, daß er´s überhaupt macht, und das - unbestritten - sehr, sehr, sehr,, sehr usw. brilliant!
Also: Bleibt nur zu hoffen: Arschlöcher bleiben draußen und man kann sich mit "normalen" Leuten unterhalten.
01.10.2000 - mikeyAdmin
naja. kanns mir schon denken wer da schreibt. die schuppe an der ostwand ist mir halt beim drauftreten abgebrochen und es war wohl kein großer aufwand mehr nötig, dass sie endgültig rausflog. der kommentar für crazyclimb war schon ernst gemeint, ist ja auch so passiert. helmut hatte einen riss im sprunggelenk und ist den abstieg selber runtergelaufen. ich hätte ihn auch selbst schlecht runtertragen können.
vielleicht: wenn du schon rumnörgelst ist das ja ok, damit kann ich schon leben. schön wärs, wenn du dich noch zu erkennen gibst, denn das wird ja auch von anderen leuten gelesen. dann wird auch automatisch einiges klarer.
01.10.2000 - AnonymAdmin
Betrifft Herrn Mickey! Spiel dich bitte nicht mit irgendwelchen Schauergeschichten ausgerissene Schuppen betreffend in den Vordergrund. Besagtes Felsstück wurde profilaktisch von deinem Ex Kletterfreund aus Altenkunstadt entfernt. Und zwar bewusst mit einem Hammer abgehebelt um gerade ein unbeabsichtigtes Lösen zu vermeiden. Halte dich also in Zukunft bei deinen Kommentaren zurück und vor allem an die Wahrheit! Sonst könnte es passieren, dass ein breites Publikum auch den zweiten Teil der Geschichte überCrazy Climb am großen Stübiger Turm erfährt und sich ein Bild über deine Einstellung zu Solidarität und Hilfsbereitschaft machen kann. Logg dich in Zukunft einfach unter Münchhausen ein, dann wissen die anderen wenigstens, woran sie sind.<br><br>[webmaster sagt: "Wenn ihr euch hier schon angreift, dann bitte auch unter eurem richtigen Namen - ansonsten werd ich solche Beiträge nicht mehr freischalten. Merci!"]
28.09.2000 - jmAdmin
entweder man klettert den unteren teil als riss (mit Bluterguss- und SchlechteLauneGarantie) oder man entscheidet sich über den guten griff etwas links zu gehen, und dann 2-3 aufleger anzuschnappen .. beides dürfte 8+ (meintewegen hart 8) sein .. ist dasjetzt offiziell oder was ?? .. )
27.09.2000 - Rolf HaberreckerAdmin
Kann man die Tour dann nicht mal offiziell aufwerten, wenn sich eh´ alle einig sind, dass es schwerer als 8- zugeht? Ich halte das nur für fair. Wenn abgewertet werden darf, dann auch aufwerten !
27.09.2000 - mikeyAdmin
war schon vorher solide für 8-. blöderweise ist mir 1995 irgendwann mal die große schuppe rechts vom 2.haken rausgebrochen. jetzt habt ihr euren sündenbock!
12.08.2000 - AnonymAdmin
Nach Griffausbruch im fürchterbaren Drecksboulderrißeinstieg wohl eher 8+
10.08.2000 - AnonymAdmin
Kräftiger Einstieg, der schon manchen wieder nach unten
beförderte.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (2)
Leicht für den Grad (1)
Grad abwerten (2)
Abgegebene Stimmen5
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivHolzgauer Wand
GebietZiegenfelder Tal
AusrichtungK.A.
AbsicherungK.A.
SchattenK.A.
ZwergentodK.A.
NeigungK.A.
AnforderungK.A.
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:K.A.
(Teilweise) BrüchigK.A.
RoutenmanipulationK.A.
HöheK.A.
CharakterK.A.
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang