Deutschland » Ostharz » Oberharz » Ottofelsen » Ronalds Fehlbohrung
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Ronalds Fehlbohrung (VIIIb)

 

Bisher 6 Kommentare zu "Ronalds Fehlbohrung"Hochgeladen von: Klettergecko
08.10.2007 - eremitAdmin
@ klemmhand ... und die liegt ja zweifelsohne im auge des betrachters ...
07.10.2007 - klemmhandAdmin
... Fehlbohrung wegen eines krumm gebohrten Loches (ja das gibt es), original geklettert unmittelbar am BH. Aber die künstlerische Freiheit sei Dir belassen .... ;-)
07.10.2007 - eremitAdmin
lieber volki - habe es heute mal wieder geklettert - tipp ca. 1,20 m links neben dem BH gehts für den angegebenen schwierigkeitsgrad ganz gut , nur fallen will man dort nicht mehr. wie der name aber schon sagt, ist halt einen fehlbohrung ;)
09.05.2007 - eremitAdmin
wo wir schon bei demenz sind - wie soll ich das fünf jahre nach diesem eintrag noch wissen . ich meine aber zu wissen, daß es so kompliziert dann acuh nicht war. vielleicht sollte ich einfach demnächst mal wieder am ottofelsen vorbeischauen!!
09.05.2007 - volkiAdmin
@ guido...knifflich)? Den Zug am 2.BH fand ich heftig schwer.
Mit Rechts kleine scharfkantige Zacke in Schulterhöhe als Seitgriff ziehen, den rechten Fuß in unbequemer Höhe auf Reibungstrittmulde setzen, mit linker Hand auf kleiner Leiste in Brusthöhe verhindern, dass die Tür beim Aufrichten/Raustreten aufgeht. Dann mit linker Hand wacklich die feinen Strukturen oberhalb des 2.BH ertasten, kurz zwischen greifen und dann relativ dynamisch weiter haschen in die einigermaßen gut griffige, rechts ansteigende Aufliegerrippe und das in leicht drängelndem Gelände.
Nun mag das an meiner fortscheitenden Demenz liegen, aber an einen vergleichbar schwierigen Bewegungsablauf kann ich mich im Monsterkamin (den ich direkt zuvor geklettert bin) nicht erinnern.Also hilf mir Guido: Wie ist´s richtig?
Hab ich evtl. irgendwas übersehen bzw. grundsätzlich falsch gemacht, oder werden wir eben alle nicht jünger?
16.09.2002 - eremitAdmin
am 2:Bh mal recht knifflig. für 2m typen leichter. angenehme gut gesicherte tour.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (2)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (3)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen5
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivOttofelsen
GebietOberharz
Ausrichtung
(eremit)
Südwest
Absicherung
(eremit)
Gut
Schatten
(eremit)
Vormittags Schatten
ZwergentodK.A.
Neigung
(eremit)
Senkrecht
AnforderungK.A.
Lange Feucht
(eremit)
Nein
Keile erforderlich:
(eremit)
Ja
(Teilweise) Brüchig
(eremit)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(eremit)
keine künstlichen Griffe/Tritte
HöheK.A.
Charakter
(eremit)
Fingerkraft
Technik
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0