Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Donautal » Parkplatzfelsen » Nightmoves
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Nightmoves (10-)

 

Bisher 9 Kommentare zu "Nightmoves"Hochgeladen von: JN
17.02.2012 - schecoAdmin
Also das gechippte Loch welches dort einmal gewesen sein soll, braucht wirklich niemand um mit links an den Klebgriff zu kommen. Von dort mit rechts an den Untergriff geht ja noch aber dann die linke Hand dazu tun ist übelst hart finde ich. Ist schoneine lang schwer bleibende Tour. Ich finde sie auf jeden Fall etwas schwerer wie Irrfahrt und Idiotenüberhang. Wenn ich jetzt andere Begehungen in meine Überlegung mit einbeziehe, dann müssten Irrfahrt und Idioti 10- und Nightmoves 10-/10, Trinity Fields10 und Neue Dimension 10+ sein. Andere Alternative wäre den Rest abwerten, also Irrfahrt und Idioti 9+/10-, Nightmoves 10-, Trinity 10-/10 und Neue Dimension 10. Crazy Gedankenspiel :-). Auf jeden Fall: Nightmoves geile Tour, gestern soft durchgebouldertund jetzt angefixt.
20.11.2007 - urinatorAdmin
Soviel ich weiß war der Originalzustand nach der Erstbegehung eben der geklebte Griff und ein gechipptes Loch bzw. ein hinterbohrter Sinter (viel nicht groß auf)

Ethik???

Bin auch absolut gegen künstliche Griffe. Wenns jemand trotzdem macht (ist ja wirklich auch ne sehr impossante Linie) dann doch bitte so schonend wie möglich bzw. so, daß die stärkeren Leut oder die nächste Generation ohne große Verunstaltung den Fels wieder in den Originalzustand versetzen können!

@JN hat mal gesagt: Am ehrlichsten ist doch ein rangeschraubter-am besten roter Griff! Da weiß jeder was Sache ist. Noch besser find ich, der nächsten Generation das bisschen Neuland was es bei uns noch gibt, einfach zu überlassen.

Den Bohrer anzusetzen um da irgendwo hochzukommen ist für mich ein völlig absurder Gedanke...
20.11.2007 - tom-tomAdmin
Naja hört sich gemerell jetzt aber au nur so mittelgeil an wenn man entweder das nachträlich gechippte Loch oder ethisch reinen Gewissens den normalen Kunstgriff nehmen soll. Ohne gehts gar nicht, oder nur Loch und kein Kunstgriff??
19.11.2007 - urinatorAdmin
M.R. nach dem 10. Tequilla (kurz vor der Erleichterung)in Süd-Spanien (1994): "Eins weiss i gwieß, i ben dr einzigschde Gläddror auf dr Alb, der die Oinzlschdell grad gläddra kann..." (Stuttgarter Schwäbisch!!??)

....stimmt ja nun nicht mehr....

....1. Beg. war nicht ´92 sondern 1994....

....und zubetonieren!!!
19.11.2007 - WarthogAdmin
Das gebohrte Loch braucht kein Mensch!!!!Das gebohrte Loch braucht kein Mensch!!!!
21.06.2005 - JNAdmin
Erstbegangen wurde die Route jedenfalls ohne das Loch.
15.06.2005 - ludabrudaAdmin
Das gibts noch ... aber ich nehm den Klebgriff egtl. trotzdem mit rechts, da Loch mit li und spann von dem Loch in den großen UG.... auf die andere Variante bin ich gar nicht gekommen... . Den Spanner aufzulösen ist jedenfalls ganz schön hart.
15.06.2005 - JNAdmin
In der Crux wurde vor ein paar Jahren von einem unfähigen Aspiranten unter dem angeklebten Kunstgriff ein zusätzliches Loch gechipped und damit diese Schlüsselstelle massiv entschärft. Das Loch mit Rechts genommen kann man nämlich mit Links über Kreuz an den Klebegriff kommen - früher nur mit Rechts möglich. Damit dürfte die Route erheblich leichter geworden sein. Gibt es dieses Loch noch, Jörg?
05.06.2005 - ludabrudaAdmin
Die Tour sollte eigentlich "Birth Simulator" o.ä. heißen ... jedenfalls weiß ich jetzt, wie sich eine Frau bei einer Geburt fühlen muss: Pressen, pressen und nochmals pressen !!!
Nur Seit- und Untergriffe mit miesen Tritten und dann auch noch steil... ultrapressig eben.

Geil !

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (2)
Hart für den Grad (2)
Normal für den Grad (1)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen5
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivParkplatzfelsen
GebietDonautal
Ausrichtung
(urinator)
Westen
AbsicherungK.A.
Schatten
(urinator)
Vormittags Schatten
ZwergentodK.A.
Neigung
(urinator)
Stark Überhängend
AnforderungK.A.
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:K.A.
(Teilweise) BrüchigK.A.
Routenmanipulation
(urinator)
sikaunterstützte Griffe/Tritte
HöheK.A.
CharakterK.A.
Erstbegeher
(JN)
Ruf
Jahr der Erstbegehung
(JN)
1992
Zugang