Deutschland » Schwäbische Alb » Ostalb » Sonntagsfels » Sonntagsfahrer auf der Überholspur
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Sonntagsfahrer auf der Überholspur (8)

 

Bisher 4 Kommentare zu "Sonntagsfahrer auf der Überholspur"Hochgeladen von: urinator
03.12.2001 - urinatorAdmin
Zum vorhergehenden Kommentar: Habe meinen Nicknamen vergessen! Sorry (Will doch nicht zu den Anonymkritikern hinzugesellen...)
03.12.2001 - AnonymAdmin
Die freie Wahl für den gepeinigten Mover hätte ich schon in Kauf genommen! Kommt die Bewertung hin? Ist ja schon ziemlich krätzig aber halt auch kurz.
21.11.2001 - LauricAdmin
Schon OK! Das mit dem Projekt war sich mal. Welche Wange hättest du denn hingehalten??
03.10.2001 - urinatorAdmin
Die direkte Variante vom "Sonntagsfahrer" ist soooo geil, daß es sich wirklich lohnt, unten durch die Dornen zu robben!!! Ziemlich glatt aber geneigt. Habe zuhause mit Erschrecken festgestellt, daß im Manuskript des neuen Ostalbführers "Projekt" drinsteht. Habe aber keine Schlinge gesehen, somit wirds wohl kein Projekt mehr gewesen sein, oder? Wenn nicht werde ich freiwillig meine Wangen herhalten.....

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivSonntagsfels
GebietOstalb
Ausrichtung
(urinator)
Süden
Absicherung
(urinator)
Gut
SchattenK.A.
ZwergentodK.A.
Neigung
(urinator)
Geneigt
Anforderung
(urinator)
Maximalkraft
Lange Feucht
(urinator)
Nein
Keile erforderlich:
(urinator)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(urinator)
Unten
Mitte
Routenmanipulation
(urinator)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(urinator)
ca. 15 Meter
CharakterK.A.
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0