Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Lenninger Alb » Kesselwand » Like a Hurricane
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Like a Hurricane (9)

 

Bisher 14 Kommentare zu "Like a Hurricane"Hochgeladen von: J.B.
27.10.2011 - LotharAdmin
Hallo Sebastian, habe gestern aus einer Nachbarroute reingeschaut und hatte wirklich den Eindruck, dass ein Griff etwas kleiner geworden ist. Um den 3. Haken hat man mit rechts einen schmalen Schlitz (oder alternativ einen Griff links davon) und greift dann schräg links hoch. Da scheint etwas zu fehlen. Müsste es aber nochmals klettern um konkret sagen zu können, ob es deswegen nun deutlich schwerer geworden ist. Vielleicht passt ja jetzt die angegebene 9, die aus meiner Sicht früher etwas hoch gegriffen war.
01.08.2011 - RockSeppAdmin
Haben uns das heute mal angeschaut. Nachdem "Cinema Paradiso" und "Tsunami" für Alb-Neunminen/Neun ja äußerst gängig sind, erwischte uns weiter rechts der "Hurricane" am 3. Haken und wieder einmal stellte sich das bekannte Gefühl ein, als ob da ein "guter" Griff fehlt. Bei all den Ausbruchstellen (auch in der Tour) ist das ja nicht immer gleich so ersichtlich. Oder die Lösung ist mal wieder was für Knobelfreunde. Angaben über den Zustand oder Tipps für die Lösung werden dankendentgegengenommen. Dank auch an Munich-Climber für den Karabiner...

Gruß
08.09.2010 - Jochen_Admin
Links von Hurricane befindet sich das Projekt "Die Göttliche Komödie" von mir. Ich bitte euch, dort nicht zu klettern.

Letzte Woche wurden Tickmarks entdeckt. So geht das nicht. Ich respektiere auch eure Routen. Also wartet bitte, bis ich die Route geklettert habe.

Vielen Dank!
27.08.2010 - Munich-ClimberAdmin
Sehr geniale Route in der es ab dem dritten Haken athletisch an Fingerlöchern bis zum vierten Haken geht, dort wartet dann die Crux mit einem gewusst wie Problem, danach noch ein paar Züge bis zum Umlenker, hab einen Abseilkarabiner drin gelassen :-)
02.10.2009 - LotharAdmin
Gute Tour. Nach der Schlüsselstelle am 3. Haken ist´s noch relativ weit zum Umlenker. Wenn man es nicht kennt, kann man dort noch runterfliegen. Etwas ausdauernder und schwerer als Tsunami. Aber trotzdem eher 9- als 9.
29.09.2007 - philAdmin
irgendwie kriegt man hier gar keine infos - nur seltsames gelaber...

also, hat die tour noch jemand anderes als der erstbegeher gemacht und kann sagen, ob es sich lohnt, einzusteigen?
20.09.2007 - fixatorAdmin
@ Lothar, Da muß man wiedersprechen denn z.B. in der Route "Till Eulenspiegel" am Rätselfels ist noch so einiges zum abholen und als kleines Andenken macht so ein Brocken im Bücherregal einiges her!
16.09.2007 - fallmeterkönigAdmin
Klar hat´s auf der Alb kein Bruch, zumindest, wenn man keinen Felskontakt hat ;)Auf den Wiesen gibts normal auch keinen Steinhagel...wenn niemand da mit Steinen schmeißt...
09.09.2007 - LotharAdmin
@Phil: Bruch? Sowas gibts auf der Alb doch gar nicht.
08.09.2007 - philAdmin
inzwischen hab ich mich auch durchgerungen, den führer zu kaufen und weiss bescheid hehehe...

wie ist denn der 9er vom charakter her?

bruch?
07.09.2007 - fallmeterkönigAdmin
Die Tour "Like a Hurricane" ist im neuen Führer auf der Seite 151 ;) Dann wird wohl Tsunami links daneben sein also laut Führer ein Projekt... ist das noch aktuell ? Wenn da jemand den Namen des Projekts (im Unterschied zum Topo) kennt, dann weis der doch bestimmt auch ob das schon geklettert wurde, oder wie schwer es ungefähr ist. Würde mich zumindest interresieren !!!
05.09.2007 - WAAdmin
Links daneben? ;-) Schau mal in den alten Führer. Ist meines Wissens immer noch ein (offenes) Projekt...
01.09.2007 - philAdmin
und wo ist tsunami?
26.08.2007 - J.B.Admin
Im neuen kommenden Albführer ist der Weg vermutlich als noch nicht rotpunkt begangen eingetragen.Zwischenzeitlich darf dieser Vermerk wieder gestrichen werden.
"Like a Hurricane" befindet sich rechts von "Tsunami" und hat knapp über dem letzten Klebehaken einen Rausschmeißer.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (1)
Hart für den Grad (1)
Normal für den Grad (2)
Leicht für den Grad (5)
Grad abwerten (31)
Abgegebene Stimmen40
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivKesselwand
GebietLenninger Alb
Ausrichtung
(J.B.)
Südwest
Absicherung
(J.B.)
Gut
Schatten
(J.B.)
Vormittags Schatten
Zwergentod
(Munich-Climber)
Nein
Neigung
(J.B.)
Leicht Überhängend
Anforderung
(J.B.)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(J.B.)
Ja
Keile erforderlich:
(J.B.)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(J.B.)
Unten
Routenmanipulation
(J.B.)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(J.B.)
ca. 12 Meter
Charakter
(J.B.)
Athletik
Technik
Erstbegeher
(J.B.)
Brandauer
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang