Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Reutlinger Alb » Traifelberg » Les petites fugues
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Les petites fugues (10-)

 

Bisher 14 Kommentare zu "Les petites fugues"Hochgeladen von: akw
02.07.2009 - akwAdmin
und jetzt gibt es eine neue Einstiegvariante...siehe Route Goldfinger...
29.07.2008 - JochenAdmin
Gestern haben Tom Thudium und ich auch die Tour wiederholt. Musste mich leider in meinem Flashversuch aufregen da ich viel zu dicke Finger hab. Konnte lediglich den kleinen Finger in dem Loch versenken dummerweiße hab ich mir den letztens mal gezerrt also Sackgasse. Hab dann in meinem 2.Go einfach irgendwie mein Ringfinger reingedübelt dann hats au glei geklappt. Fands auch nicht wirklich schwer obwohl ich nur nen schwachen Finger nehmen konnte. Denke des passt ganz gut mit 8a. 8a+ hats net.
Aber coole Route Lukas
21.07.2008 - tom-tomAdmin
Achso an Jörg: man kann au noch nach den 3 weiten Zügen fallen so im flash oder so? aber denk 9+ kann vlt scho passen
21.07.2008 - tom-tomAdmin
hab die tour nicht geklettert und war traurig
aber gut ists scho
15.07.2008 - fallmeterkönigAdmin
so hab die Tour jetzt auch mal geklettert, nur fand ich sie verdammt schwer, und ich musste schon mehr als einmal hinfahren ;)
Im Vergleich dazu ist Lullimeister ein richtiger Pisser 8a, zumindest für mich^^
Erst weite Züge, dann noch Monos.... auchwenn die Züge ja echt schön waren, aber echt nicht mein Ding...
Ach genau: ich hab auch meinen kleinen Finger in das Loch gestopft, nur der sah nach dem Durchstieg nicht ganz so schlimm aus, wie der von Jörg ;) Hat die Tour nach Jörg nochmal jemand geklettert ? Wenn nicht, dann hab ich ja die 2. Wiederholung oder die 3. Begehung für mich verbucht.... ist ja fast wie Silber oder Bronze-Medallie ^^
15.07.2008 - fallmeterkönigAdmin
so hab die Tour jetzt auch mal geklettert, nur fand ich sie verdammt schwer, und ich musste schon mehr als einmal hinfahren ;)
Im Vergleich dazu ist Lullimeister ein richtiger Pisser 8a, zumindest für mich^^
Erst weite Züge, dann noch Monos.... auchwenn die Züge ja echt schön waren, aber echt nicht mein Ding...
Ach genau: ich hab auch meinen kleinen Finger in das Loch gestopft, nur der sah nach dem Durchstieg nicht ganz so schlimm aus, wie der von Jörg ;) Hat die Tour nach Jörg nochmal jemand geklettert ? Wenn nicht, dann hab ich ja die 2. Wiederholung oder die 3. Begehung für mich verbucht.... ist ja fast wie Silber oder Bronze-Medallie ^^
04.05.2008 - eisenklopschAdmin
nicht schlecht,wenn du schon am abhaken bist dann schau dir doch mal Pantalaimon im Blautal an.Hat noch keine 2.Begehung und ist sicherlich auch nur 9.gruß aus malaga Andy
03.05.2008 - ludabrudaAdmin
So.. nun ist der kleine Finger fast ab... . Nach ein wenig Vorgeplänkel guter Ruhepunkt, dann 3 weite Züge and Löchern mit recht mauen Tritten und noch genüsslich Rauspumpen... ich denke, dass 10- ein wenig zu viel des Guten dafür ist. Liegt von den Anforderungen irgendwo zwischen Ritter der Kokusnuss und Mastermind. 9+ reicht völlig.
21.04.2008 - ludabrudaAdmin
Heieiei... da muss man als dickfingriger Altmover aber seinen kleinen Finger ganz schön malträtieren. Eigentlich ganz gute Griffe (bis auf besagtes Fingerloch bei entsprechender Fingerdicke... ), aber mir tun heute noch die Zehen weh von den ganzen Sch...tritten. Hat man nach langem Suchen endlich mal die passenden gefunden, löst es sich dann doch ganz gut auf.
17.02.2008 - akwAdmin
Die Keile bzw. besser heute nen Friend beziehen sich auf den ersten Teil, nach dem ersten Bühler ist dies sinnig...man/frau kann natürlich auch erst den zweiten Bühler der Casino anklettern...aber auch dann ist es sicherer...
so long arnold
16.02.2008 - mdAdmin
Hoert sich echt gut an - haette man zu Rainers Zeiten bestimmt noch als "unmoeglich" eingestuft... Glueckwunsch und weiter so!!
16.02.2008 - fallmeterkönigAdmin
In den Routenangaben steht, dass Keile benötigt werden !??
In einer 10-....darf ich mal kurz fragen, wo wieviele Keile benötigt werden ??? Werde die Tour auch so bald wie möglich
versuchen ;)
10.02.2008 - ludabrudaAdmin
Cool Lukas - Glückwunsch ! Da muss ich doch glatt auch mal vorbeischauen ... ;-)
10.02.2008 - akwAdmin
Bei besten Bedingungen, Sonne und nicht zu warm, hat heute Lukas Binder ein altes Projekt von mir geklettert.
Herzlichen Glückwunsch und meinen Respekt!

Der Name enstand nach einem Kinofilm in Erinnerung an Werner Buck, meinen alten Kletterpartner
so long arnold

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (9)
Leicht für den Grad (1)
Grad abwerten (21)
Abgegebene Stimmen31
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivTraifelberg
GebietReutlinger Alb
Ausrichtung
(akw)
Südwest
Absicherung
(akw)
Gut
Schatten
(akw)
Vormittags Schatten
Zwergentod
(akw)
Nein
Neigung
(akw)
Leicht Überhängend
Anforderung
(akw)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(akw)
Nein
Keile erforderlich:
(akw)
Ja
(Teilweise) Brüchig
(akw)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(akw)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(akw)
ca. 25 Meter
Charakter
(akw)
Fingerkraft
Technik
Erstbegeher
(akw)
Lukas Binder
Jahr der Erstbegehung
(akw)
2008
Zugang