Calimero - Westliche Zinne - Donautal - Schwäbische Alb - Deutschland - Routendatenbank

Calimero - Westliche Zinne - Donautal - Schwäbische Alb - Deutschland - Routendatenbank

Tab 1 Content

Tab 2 Content

Deutschland » Schwäbische Alb » Donautal » Westliche Zinne » Calimero
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Calimero (9+)

 
Bisher 8 Kommentare zu "Calimero"Hochgeladen von: equac
09.04.2015 - WarthogAdmin
Gestern diesen kleinen verzweifelten Wicht getroffen der keine Freunde hat und sich daher nur abseilend über die Felsen des D-Tals bewegen kann, um Griffe rauszuschlagen. Mitleid.
03.04.2015 - equacAdmin
...keine kohle für kleber, wahrscheinlich. das beste ist ja, dass er links vom idiotenüberhang des öfteren gesichtet wird und dort in einer tour griffe klopft. mit hammer und meißel, womöglich selbiges gerät, mit dem er anderen touren die griffe raushaut.
ist doch nen witz!
maze, die tour richte ich dir wieder...
03.04.2015 - schecoAdmin
Ist aber sehr inkonsequent, da er ja das Bohrloch nicht zugemacht hat.
03.04.2015 - schecoAdmin
OMG, ist das dein Ernst? War letztens drin in der Route und schade hätte echt Lust drauf gehabt. So ein Kasper, das darf doch echt nicht wahr sein. Was da los im Valley?
02.04.2015 - equacAdmin
tja schade, ein arbeitsloser - unter fachkreisen bekannt -meinte, den zentralen, geklebten griff entfernen zu müssen, unter der angabe, man könne das so noch klettern. geht nicht mehr, können die stärksten im lande bestätigen. selbst klettert er keinen 8er. vorsicht vor diesem specht! wer zu viel zeit hat, kommt auf dumme gedanken... wer hat arbeit für ihn? irgendwas mit dem "Kompetenzschwerpunkt putzen" oder so... dann hört diese repektlosigkeit vor der arbeit anderer endlich auf. ist nicht der einzige fall übigens...
30.05.2011 - equacAdmin
so, 9+ passt, glaub ich. harte züge hin zum untergriff und weg von demselben, filigranes stehen und minigriffe kommen dazu. das war milimeterarbeit. viel spass beim auschecken!
19.04.2011 - equacAdmin
AAAAARGHHH! Alle meine Exen rausgeklaut worden! Wer hat was gesehen? Muss Samstag oder Sonntag gewesen sein. Bitte weitersagen! Exenklau im Däle!!!
15.04.2011 - equacAdmin
So, und wieder eine Neuroute. Rechts von Touch and go. Georg hat mal irgendwann vor etwa 200 Jahren die Linie in Augenschein genommen, das eine oder andere 16mm Loch gesetzt (damals, damals, waren es noch die guten alten 16mm!), es wohl aber als nichtkletterbar befunden. Geht aber, habe heut alle Züge klettern können, klar, ist natürlich hart... von unten sieht man keine Griffe, auch wenn man schließlich in der Mauer hängt, ist es mit der Menge und Größe der Griffe eher schlecht bestellt. Dann hab ich auch noch beim Auschecken einen rausgerissen. Ist aber dank Zweikomponentenkleber wieder drin. Muss dazusagen, dass vor der Crux ein Bohrloch mitbenutzt werden darf, das vor besagten 200 Jahren reingezimmert wurde. Geht sicher auch ohne, da es aber vor meiner Einrichtung drin war, sehe ich es als naturgegeben an. Ergibt sich auch ein lässigr Zug von diesem aus. wär schad drum... Fast 8a schätze ich. Projektschlinge hängt.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivWestliche Zinne
GebietDonautal
Ausrichtung
(equac)
Südost
Absicherung
(equac)
Vorbildlich
Schatten
(equac)
Nachmittags Schatten
ZwergentodK.A.
Neigung
(equac)
Leicht Überhängend
AnforderungK.A.
Lange Feucht
(equac)
Nein
Keile erforderlich:
(equac)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(equac)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(equac)
sikaunterstützte Griffe/Tritte
HöheK.A.
CharakterK.A.
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang
VerhältnisseAngaben machen