Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Uracher Alb » Hockenlochfels » Mauerblümchen
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Mauerblümchen (5+)

 

Bisher 10 Kommentare zu "Mauerblümchen"Hochgeladen von: phil
17.08.2003 - GraffiAdmin
Lustige Hangelpassage. Nun am Knickpunkt wo es hoch geht "eingehändig" gesäubert... oder besser ups! da wollte ich mich doch gerade daran Festhalten, und dabei war dich der Tritt schon locker *mist*
Ansonsten kurz aber nett.
08.04.2003 - hombreAdmin
mal eine tour, die viel besser ist als sie von unten aussieht. nach dem hangelquergang guter platz für 4er Keil. oben raus auch noch sanduhrschlinge möglich. schön und nicht speckig!
02.06.2001 - AnonymAdmin
Lauter Warmduscher..
02.06.2001 - vbezAdmin
Nach der Hangel-Passage leicht zum Gipfel.
25.01.2001 - KlauserAdmin
Hey Mann! Ich bin doch kein Schrofenseggl!! ;o)
25.01.2001 - philAdmin
so was besitze ich leider nicht!
25.01.2001 - JNAdmin
Wie meistens am Hockenlochfels sind auch in dieser Route die fixen Sicherungsmittel (Gammelschlinge & Rostgurke) lediglich als wegweisendes Material zu verstehen. Die Route lässt sich von unten bis oben (und vor allem oben, da ist es nämlich ein Riss) völlig problemlos mit allen Arten von mobilen Klemmgeräten und Aluklötzchen absichern...
12.12.2000 - philAdmin
hi klauser,

also pass mal auf: die tour ist schätzungsweise 15m hoch, die schlüsselstelle ist 2m über dem boden, danach kommt eine 3mm gammelschlinge als sicherung. wenn man dann noch einen richtig dünnen karabiner dabei hat, kann man einen meter später sogar noch eine wackelige rostgurke klinken, was die nerven ungemein beruhigt. wenn mich meine erinnerung nicht im stich lässt, kommt dann nichts mehr bis zum umlenker - weisst du jetzt, was ich meine!?
meine brille hatte ich auf, weil ich sonst den fels gar nicht gefunden hätte!
12.12.2000 - KlauserAdmin
Phil, wie ist den das mit dem "Umlenker rechtzeitig sehen" gemeint? Kann es passieren, dass man dran vorbeispaziert, oder sind die Hakenabstände so groß? Oder hattest du deine Brille nicht auf, dann würds mich nicht wiundern, dass du die Umlenkung nicht gesehen hast... Also erläutere das doch bitte nochmal etwas genauer. Danke.
12.12.2000 - philAdmin
interessante tour in teilweise sogar festem gestein, was bei der absicherung auch nichts schaden kann! wenn man den umlenker rechtzeitig sieht, geht der grad auch in ordnung.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivHockenlochfels
GebietUracher Alb
AusrichtungK.A.
AbsicherungK.A.
SchattenK.A.
ZwergentodK.A.
NeigungK.A.
AnforderungK.A.
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:K.A.
(Teilweise) BrüchigK.A.
RoutenmanipulationK.A.
HöheK.A.
CharakterK.A.
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang